Kampfansage an Industriespione

Verschlüsselungsspezialisten apsec und Rohde & Schwarz SIT schließen Partnerschaft
(PresseBox) (Großwallstadt, ) Wirtschafts- und Industriespionage ist ein reales Problem und schädigt die deutsche Wirtschaft nach aktuellen Studien jährlich um über 50 Milliarden Euro. Verschlüsselung sensibler Daten ist eine der stärksten Waffen gegen Cyber-Spionage. Aus diesem Grund haben die beiden deutschen Spezialisten für Verschlüsselung, die Applied Security GmbH (apsec) aus Großwallstadt und die Rohde & Schwarz SIT GmbH aus Berlin eine Partnerschaft geschlossen, die den Kampf gegen Cyber-Spione gemeinsam aufnehmen will. Frank Lüdeking, Geschäftsführer und Vertriebsleiter von Rohde & Schwarz SIT, sieht in der Zusammenarbeit einen konkreten Mehrwert für die Kunden beider Unternehmen: „Mit apsec haben wir ein sehr renommiertes Unternehmen für Informationssicherheit in Deutschland als Partner gewonnen. Apsec kombiniert Softwareentwicklung und tiefgehendes Beratungs-Know-how und sorgt so für maßgeschneiderte IT-Sicherheit ‚Made in Germany‘.“ Frank Schlottke, geschäftsführender Gesellschafter von apsec, ist ebenfalls hoch erfreut: „Über das Renommee von Rohde & Schwarz SIT im IT-Sicherheitsmarkt gibt es keine zwei Meinungen. Die Produktqualität ist überragend. Nicht umsonst ist Rohde & Schwarz SIT IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland“.
Als erstes sichtbares Zeichen der Partnerschaft veranstalten beide Partner eine Seminarreihe im Sommer und Herbst als gemeinsamen Beitrag zur Allianz für Cybersicherheit. Hierbei sollen alle technischen Aspekte des Informationsschutzes sowohl auf der Netzwerkschicht (Rohde & Schwarz SIT), als auch auf der Applikationsschicht (apsec) beleuchtet werden. Anmeldungen können auf der Website https://www.apsec.de/webinare-events/seminar-isms-einfuehrung/ vorgenommen werden.

Kontakt

Applied Security GmbH
Einsteinstraße 2a
D-63868 Großwallstadt
Dr. Volker Scheidemann
Marketing
Direktor Marketing
Social Media