Elmos: Einfach konfigurierbare KNX/EIB-Transceiver-Familie

Baustein-Familie für unterschiedliche Anforderungen – Vom Gateway bis zum einfachen Aktuator
Elmos KNX Transceiver (PresseBox) (Dortmund, ) Elmos erweitert seine KNX/EIB-Transceiver-Familie, sie kann nun einfach und präzise an ein KNX-System angepasst werden. Alle Mitglieder der Familie können bei Bedarf als Bit-Transceiver im Analog Mode genutzt werden. Die beiden Familienmitglieder E981.03 und E981.23 beherrschen ein TP-UART-kompatibles Protokoll mit bis zu 115kBaud. Der E981.33 agiert als reiner Bit-Transceiver. Beim E981.03 steht zusätzlich eine SPI zur Konfiguration und Diagnose zur Verfügung. Alle Familienmitglieder haben einen integrierten DC/DC-Spannungsregler, der entweder 5 oder 3,3 V zur Verfügung stellt. Des Weiteren haben alle einen Linear-Spannungsregler für 20V / 25mA.

Der KNX/EIB Transceiver E981.03 bietet als Schnittstelle zum Host-Controller eine TP-UART-kompatible Schnittstelle sowie eine SPI-kompatible Schnittstelle. Der DC/DC-Regler kann bis zu 70mA zur Verfügung stellen. Damit eignet sich der Baustein für komplexe KNX-Applikationen.

Der Baustein E981.23 stellt im Vergleich zum E981.03 keine SPI-Schnittstelle zur Verfügung. Stattdessen besteht aber die Möglichkeit, wichtige Parameter per PIN zu konfigurieren. Zum Bespiel lässt sich der maximale Strom der aus dem BUS gezogen wird und dessen maximale Steigung über PINs konfigurieren. Des Weiteren kann die Frequenz des Referenztaktes auf 8 oder 7,3728 MHz verändert werden. Der integrierte DC/DC-Regler kann bis zu 100mA zur Verfügung stellen.

Als kosteneffiziente Variante wurde der E981.33 entwickelt. Dieser kann als Bit-Transceiver im Analog-Mode genutzt werden. Ansonsten hat er die gleichen Konfigurationsmöglichkeiten wie der E981.23. Der DC/DC Regler kann ebenfalls bis zu 100mA zur Verfügung stellen.

Die gesamte Familie hat eine integrierte Temperaturüberwachung sowie einen Übertemperaturschutz. Die Betriebstemperatur beträgt -25°C bis zu +85°C. Die komplette Baustein-Familie wird im QFN32L7-Gehäuse geliefert.

Für mehr Informationen schreiben Sie bitte eine E-Mail an sales@elmos.com mit dem Betreff „KNX“ oder nehmen per Telefon Kontakt mit uns auf: + 49 231 7549 100.

Kontakt

Elmos Semiconductor AG
Heinrich-Hertz-Str. 1
D-44227 Dortmund
Mathias Kukla
Pressereferent

Bilder

Social Media