inter airport Europe 2015: Fokus auf Ausrüstung und Technologien zum Aus- und Neubau von Flughäfen

inter airport Europe - Focus on Technology (PresseBox) (St Albans, ) Die inter airport Europe, die Internationale Fachmesse für Flughafenausrüstung, Technologie, Design und Service, findet vom 06. bis 09. Oktober 2015 auf dem Münchener Messegelände statt. Zum 20. Jubiläum wird die Messe erneut ein starkes Wachstum verzeichnen, vor allem durch die dritte Halle, die nun zum ersten Mal in der Geschichte der Messe belegt wird.

Knapp drei Monate vor der Veranstaltung haben bereits mehr als 610 Aussteller aus 42 Ländern ihre Standfläche gebucht. Diese werden ein umfassendes Angebot an Ausrüstung, Technologie und Services für alle Bereiche rund um den Flughafen präsentieren: Lösungen für die Flugzeug-, Passagier- und Frachtabfertigung, Sicherheitstechnologie und IT, Innenarchitektur und Designelemente sowie Bodengerät. 11.900 Besucher aus 110 verschiedenen Ländern besuchten die letzte Veranstaltung im Jahr 2013, um sich über Innovationen in all diesen Bereichen zu informieren.

„Mit steigenden Passagierzahlen an Flughäfen auf der ganzen Welt und der rapiden Entwicklung von neuen Technologien wird es für Flughafenbetreiber immer wichtiger, bestehende Flughäfen auszubauen; auch Neubau ist ein wichtiges Thema, beispielsweise von modernen Terminals und zusätzlichen Start- und Landebahnen“, so Nicola Hamann, Geschäftsführerin des Veranstalters Mack Brooks Exhibitions. „Dies ist in der jetzigen Zeit sehr wichtig, um die Kapazitäten zu erhöhen und Wartezeiten zu verringern. Flughäfen aller Größen und in allen Ländern sind davon betroffen, da viele zum Teil vor Jahrzehnten für eine wesentlich geringere Anzahl an Passagieren und mit einem anderen Technologiestand entwickelt und gebaut wurden“, erklärt Nicola Hamann weiter.

Derzeit im Vordergrund stehen Entwicklungsprojekte, die teilweise den gesamten Flughafen umfassen, vom Bau von Start- und Landebahnen und Terminalgebäuden über die Renovierung dieser bis hin zu Upgrades von Sicherheits- und Gepäckabfertigungssystemen. Ebenfalls steht eine Optimierung der Passagierabfertigung im Fokus, die beinhaltet, dass Passagiere ihr Gepäck schnell und unkompliziert einchecken können und sich zur Sicherheitskontrolle begeben können. Darüber hinaus werden die Wege der Passagiere während ihres Aufenthaltes im Flughafen effizienter geplant und somit verkürzt. Auch der Aus- und Neubau von Cargo-Terminals ist ein wichtiges Thema und die damit zusammenhängende Aufrüstung von Technologien zur schnelleren und optimierten Abfertigung von Frachtgut.

„Der Smart Airport mit intelligenten Passagier-Leitsystemen, nutzerfreundlichen Self-Check-in-Countern und zeitsparenden Sicherheitskontrollen liegt im Trend. Durch die Globalisierung und Mobilität der Flugreisenden befinden sich die Flughafenbetreiber in einem zunehmenden weltweiten Wettbewerb. In den Bereichen Sicherheit, Service und bei Designaspekten haben sich international hohe Standards durchgesetzt, an denen kein Flughafen mehr vorbei kommt“, so Nicola Hamann.

„Mit diesem Hintergrundwissen haben viele Aussteller der inter airport Europe in diesem Jahr erneut mehr Fläche gebucht als in den vergangen Jahren, um eine noch breiter gefächerte Palette an Ausrüstung, Produkten und Services für den Flughafen der Zukunft live auf der Messe vorführen zu können. Besucher können also die größte Auswahl an Ausrüstung und Technologien erwarten, um ihre anspruchsvollen Planungsprojekte verwirklichen zu können“, erläutert Nicola Hamann abschließend.

Unternehmen, die gerne noch auf der inter airport Europe 2015 ausstellen möchten, wird geraten, sich so schnell wie möglich mit dem Veranstalter in Verbindung zu setzen.

Informationen für Besucher
Für Besucher ist kürzlich eine Informationsbroschüre auf Deutsch und Englisch erschienen. Diese enthält unter anderem eine Ausstellerliste, das Messeprofil der inter airport Europe, Details zu Eintrittspreisen und nützliche Tipps zu Anreise, Unterkunft und Reiseangeboten. Die Besucherbroschüre kann als gedruckte Version oder als PDF über die Messewebseite www.interairport.com/europe bestellt werden.

Der Online-Newsletter „inter airport News“, der auf englischer Sprache monatlich veröffentlich wird, informiert über aktuelle Neuigkeiten rund um die Messe und aus der gesamten Branche. Dieser kann ebenfalls über die Messewebseite angefordert werden und ist kostenlos.

Die inter airport Europe 2015 findet auf dem Gelände der Messe München statt und belegt in diesem Jahr die Hallen B4, B5 und B6 sowie das großflächige Außengelände. Das Messegelände hat eine gute Verkehrsanbindung und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen. Während der gesamten Messedauer verkehrt ein Shuttlebus zwischen dem Flughafen und dem Messegelände. Der Einlass zur Messe erfolgt über den Eingang Ost und den Eingang im Außengelände.

Die Öffnungszeiten der inter airport Europe 2015 sind vom 06. bis 08. Oktober 2015, jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr und am 09. Oktober 2015 von 9:00 bis 15:00 Uhr. Der Eintrittskartenvorverkauf startet im September über den Online-Ticket-Shop, hier sind Eintrittskarten zu einem Vorzugspreis erhältlich. Des Weiteren wird der Kartenverkauf an allen vier Messetagen vor Ort geöffnet sein.

Weitere Informationen rund um die Veranstaltung, sowie eine ständig aktualisierte Ausstellerliste, sind auf der Webseite verfügbar: www.interairport.com/europe.

Kontakt

Mack Brooks Exhibitions Ltd
Romeland House / Romeland Hill
-AL3 4ET St Albans
Susanne Neuner
Mack Brooks Exhibitions Ltd
PR & Marketing Director

Bilder

Social Media