Zweistelliger Wachstumserfolg in 2014/15: Siewert & Kau übertrifft 500-Millionen-Umsatzhürde deutlich

Björn Siewert, Geschäftsführer bei der Siewert & Kau Computertechnik GmbH (PresseBox) (Bergheim, ) Siewert & Kau, Spezialist für IT-Distribution und Logistikdienstleistungen, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr (31.5.2015) das gesteckte Umsatzziel von über einer halben Milliarde Euro deutlich übertroffen. Im Gegensatz zum rückläufigen Distributionsmarkt, der in den ersten drei Monaten zurückging, steigerte der Grossist seinen Gesamterlös um 55 Millionen Euro auf insgesamt 545 Millionen Euro und erwirtschaftete somit ein Umsatzplus von 11 Prozent. Das positive Gesamtergebnis basiert rein auf organischem Wachstum der Siewert & Kau typischen fokussierten Distribution und bestätigt zudem die erfolgreiche Implementierung des neuen lösungsorientierten Vertriebsansatzes in die Unternehmensstrategie. Ferner baute das Unternehmen seine Beschäftigtenzahl im vergangenen Geschäftsjahr um sechs Prozent auf rund 320 Mitarbeiter aus.

Erfolgreiches Handelsgeschäft der „fokussierten Distribution“

Vor allem die Produktbereiche „PC Systeme“ und „Imaging“ verzeichneten eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Besonders erfreulich war hier das überproportionale Wachstum im Vergleich zur Marktentwicklung. Gerade der proaktive Vertriebsansatz sowie die dazugehörige Produkt- und Know-how-Tiefe zahlte sich in einer größeren Bindung zu Kunden und Herstellern aus. So kann Siewert & Kau seinen Kunden individuelle und großvolumige Lieferlösungen anbieten, bei welchen zwischen Wareneingang und -ausgang oft nicht mehr als 24 Stunden liegen. „Diese Fokussierung, kombiniert mit der Flexibilität und Geschwindigkeit eines Mittelständlers, verschafft uns gegenüber klassischen Broadlinern ganz eindeutige Markt- und Wettbewerbsvorteile“, erklärt Björn Siewert, Geschäftsführer bei Siewert & Kau. Zur Stärkung dieses Vertriebsmodells ist der Grossist stetig auf der Suche nach neuen IT-relevanten Vertriebspotenzialen, insbesondere im B2B-Umfeld, um den veränderten Anforderungen und Kundenbedürfnissen gerecht zu werden. Diese sind geprägt von treibenden Trends wie beispielsweise Smart Home oder dem Internet der Dinge.

Vielversprechende Neuausrichtung im Lösungsgeschäft

„Mit Blick auf den Geschäftskundenbereich als weiteren Absatz-Impulsgeber, haben wir Anfang dieses Jahres unser bestehendes Vertriebsmodell der „Fastlane“ um eine neue lösungsorientierte Ausrichtung erweitert. Mit dieser Strategie schaffen wir wertvolle zusätzliche Synergien und verkaufsunterstützende Anreize“, ergänzt Siewert. „Das Siewert & Kau Competence Center mit den entsprechenden Teams zu dedizierten Leistungsbereichen, dient nun als Schnittstelle mit fachlich spezifischer IT-Service- und Beratungstiefe zwischen Herstellern und Kunden. In einem Siewert & Kau typischen „Solution Lane“-Ansatz eruieren wir im Markt benötigte Bedarfe nach margenträchtigen Absatzpotenzialen, die nur durch lösungsorientierte Beratung gehoben werden können.“ Diese strategische Neuausrichtung wird dem Distributor insbesondere im neuen Geschäftsjahr 2015/2016 weitere Umsatzimpulse im Lösungs- und Projektgeschäft verleihen.

Weichen für weiteres Wachstum gestellt

„Wir werden in den kommenden Monaten unsere Marktdurchdringung als zuverlässiger, flexibler Partner des Fachhandels und der Hersteller weiter vorantreiben. Dies basiert sowohl auf einem fokussiert ausgebauten, marktgerechten Portfolio an Produkten für das klassische Handelsgeschäft als auch auf gezielt ergänzenden, lösungsorientierten Competence Centern“, betont Björn Siewert. Für das anhaltend positive Wachstums und die hohe Nachfrage nach IT-Gütern und Logistik-Services, startet Siewert & Kau mit rund 30 Prozent erweiterter Lagerkapazität sowie 1.000 qm an zusätzlichen Büroräumlichkeiten in das neue Geschäftsjahr. Der Hauptsitz Bergheim bietet nun genug Platz für neue, hochqualifizierte IT-Fachkräfte. Denn entgegen dem derzeitigen Negativtrend im Distributionsmarkt, hat Siewert & Kau in 2014/2015 die Mitarbeiterzahl von 300 auf aktuell rund 320 Angestellte erweitert – Tendenz steigend. „Auch im neuen Wirtschaftsjahr werden wir unseren Personalstamm kontinuierlich ausbauen – die Weichen für weiteres Wachstum sind also gestellt“, so Siewert abschließend.

Kontakt

Siewert & Kau Computertechnik GmbH
Walter-Gropius-Str. 12a
D-50126 Bergheim
Gila Griesbach
Flutlicht GmbH
Christina Völklein
Flutlicht GmbH

Bilder

Social Media