ContiTech erweitert Schlauchleitungswerk in Subotica

(PresseBox) (Subotica, ) .
- Werkfläche wird mehr als verdoppelt
- Durch die Erweiterung entstehen mehrere Hundert neue Arbeitsplätze
- Anhaltend gute Auftragslage am Standort


ContiTech Fluid Serbia will das Schlauchleitungswerk im serbischen Subotica um eine weitere Produktionshalle erweitern. Eine entsprechende Absichtserklärung mit der serbischen Regierung wurde heute unterschrieben. Darin sichern sich beide Seiten gegenseitige Unterstützung bei dem Vorhaben zu.

Durch die Erweiterung um eine zweite Produktionshalle, in die das Unternehmen eine zweistellige Millionensumme in Euro investiert, wird die Werkfläche mehr als verdoppelt. Es entstehen mehrere Hundert neue Arbeitsplätze. Über Details des Projekt haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

„Grund für die Erweiterung ist die anhaltend gute Auftragslage am Standort“, erklärt Markus Murk, Segmentleiter Power Train bei ContiTech Mobile Fluid Systems. In Subotica montiert das Segment derzeit auf 7.200 m2 Produktionsfläche und mit rund 650 Mitarbeitern Schlauchleitungen für den Antriebsstrang. Diese werden an europäische Automobilhersteller geliefert. Darüber hinaus stellt das Werk Produkte für Lkw, Agrar- und Industriefahrzeuge her.

Mit dem Bau der Erweiterungshalle soll noch in diesem Jahr begonnen werden. Im vierten Quartal kommenden Jahres soll der Neubau fertiggestellt sein.

Kontakt

ContiTech Antriebssysteme GmbH
Philipsbornstrasse 1
D-30165 Hannover
Antje Lewe
Head of Media & Public Relations
Social Media