LG Electronics schließt Umbau seines Vertriebsteams erfolgreich ab

Optimierter Service in den Regionen vor Ort und konsequente Ausrichtung auf den Fachhandel
(PresseBox) (Ratingen, ) LG Electronics hat die Reorganisation seiner deutschlandweiten Vertriebsstruktur erfolgreich abgeschlossen. Mit einer noch konsequenteren Ausrichtung auf den Fachhandel sowie einer neuen Regionalaufteilung bei gleichzeitiger Aufstockung des Vertriebsteams hat LG die Voraussetzungen geschaffen, den Service für die Händler in den einzelnen Regionen weiter auszubauen. Im Zuge dieses Umbauprozesses hat LG den Außendienst in fünf Regionen untergliedert, deren Leiter ebenfalls an neu ernannten Head of Regional Sales berichten.

Mit der Aufteilung in fünf den Regionen Nord, Ost, West, Mitte und Süd zugeteilten Vertriebsgebieten gibt LG seinem deutschlandweiten Vertriebsteam eine neue Struktur. Die einzelnen Vertriebsregionen werden jetzt durch hauptverantwortliche Regional Sales Manager betreut, die für das Management der lokalen Vertriebsteams zuständig sind und die zentrale Anlaufstelle für die Anliegen der Händler in ihrer Region bilden. Unterstützt wird die erweiterte Vertriebsstruktur durch die Einrichtung der neuen Position eines Head of Regional Sales, Home Entertainment, der die Vertriebsaktivitäten in den einzelnen Regionen übergeordnet steuert und direkt an den Vice President für den Bereich Consumer Electronics, Herbert Schönebeck, berichtet.

Martin Winkler, Chief Operating Officer von LG Electronics Deutschland, freut sich über den frischen Wind im Vertriebsteam: "Wir haben mit dem jetzt abgeschlossenen Umbau unseres deutschlandweiten Vertriebsteams die richtigen Weichen gestellt, um LGs Position eines verlässlichen und attraktiven Handelspartners im Markt weiter auszubauen. Wir sind durch den jetzt noch größeren Fokus auf die Aktivitäten in den einzelnen Regionen vor Ort und den durch unsere neue Vertriebs-Power verstärkten, persönlichen Kontakts zu unseren Händlern auf dem richtigen Weg. Dies zeigt auch das positive Feedback, das wir nicht nur für das geänderte Konzept unserer diesjährigen Frühjahrs-Roadshow erhalten haben, sondern auch für unser neues Produktschulungsprojekt. Gerade haben wir unsere Schulungstouren, bei denen wir unsere Händler in den Regionen mit unserem LG Truck besuchen, aufgrund der großen Nachfrage verlängert."

Das erweiterte Vertriebsteam

Die Leitung des Regionalvertriebs in Deutschland im Bereich Home Entertainment bei LG Electronics verantwortet seit dem 1.2.2015 Lars Hofmann. Hofmann verfügt über langjährige Erfahrung innerhalb der Unterhaltungselektronik-Branche. In seiner neuen Position als Head of Regional Sales, Home Entertainment, soll der 42- jährige ein Garant dafür sein, die neu eingeschlagene Vertriebspolitik mit ihrer klaren Fachhandelsausrichtung konsequent beizubehalten und die laufende Marktoffensive in enger Abstimmung mit Herbert Schönebeck und Martin Winkler weiter voranzutreiben.

Bei der Ernennung der neuen Regional Sales Manager greift LG neben bewährten In-house Vertriebsexperten wie Thomas Reichel (Vertriebsregion Ost), Michael Kleinfeld (Vertriebsregion West) und Wolfgang Baars (Vertriebsregion Mitte) auch auf neue Kräfte zurück: Uwe Hever, der zuvor für das Unternehmen Sharp tätig war, wird in seiner neuen Rolle bei LG die Vertriebsregion Süd verantworten. Für die Vertriebsregion Nord wird in Kürze die Besetzung bekannt gegeben.

Kontakt

LG Electronics Deutschland GmbH
Berliner Straße 93
D-40880 Ratingen
Justine Figura
PR Manager
Josy König
LG-One Agentur
Social Media