Stuttgarter Verlagskontor setzt auf die Leistungsabrechnungssoftware von S+S SoftwarePartner

Die Stuttgarter Verlagskontor GmbH (SVK), ein Unternehmen der Klett Gruppe, entscheidet sich für den Einsatz der Leistungsabrechnungssoftware des Finanz- und Rechnungswesen-Spezialisten S+S SoftwarePartner GmbH
(PresseBox) (Stemwede, ) Die Stuttgarter Verlagskontor GmbH (SVK) gehört zu 100 % zur Klett Gruppe und erbringt Dienstleistungen auf dem Gebiet der Medienlogistik für Unternehmen der Klett Gruppe sowie für Fremdfirmen. Als Verlagsauslieferung übernimmt die SVK die komplette Auslieferung, von der Bestellannahme über die Lieferung bis hin zur Rechnungsstellung. Dabei werden in erster Linie der deutsche Buchhandel und andere Wiederverkäufer mit den Produkten aus über 50 Verlagen beliefert.

Ausschlaggebend für die Entscheidung des Stuttgarter Verlagskontors war neben dem Funktionsumfang, welcher sowohl für die Abrechnungen von Sonderleistungen als auch für die Verlagsabrechnung an sich geeignet ist, vor allem auch die individuelle Anpassbarkeit der Lösung und die vorkontierte Übergabe der Buchungsdaten an die bestehende Rechnungswesensoftware.

Kenan Cosar, Geschäftsführer bei S+S SoftwarePartner, erläutert die Vorteile: "Unsere Lösung für Leistungsabrechnung bietet ein nahezu unbegrenztes Potential bei der Abbildung von komplexen Preisfindungsprozessen und berücksichtigt verschiedenste Varianten der Preisgestaltung und Rechnungsaufbereitung. Dabei können Leistungsarten und Leistungskomponenten beliebig definiert und mit den entsprechenden Kundendaten automatisch zusammengeführt werden. Die Lösung ist gerade bei der verursachungsgerechten Abrechnung sämtlicher Leistungen und Konditionen von Logistikdienstleistern ideal einsetzbar".

Die Software für die Leistungsabrechnung kann sowohl als Stand-alone-Lösung an bestehende Systeme angebunden oder als Komplettlösung zusammen mit der Finanz- und Rechnungswesensoftware von S+S SoftwarePartner genutzt werden.

Kontakt

S + S Software Partner GmbH
Haldemer Str. 64
D-32351 Stemwede
Sandra Christeleit
Marketing/PR
Social Media