Neuer EFI Fiery Print Server steuert CMYK+- und Farbfunktionen und ermöglicht schnellere Verarbeitung für Xerox iGen 5

(PresseBox) (Zaventem, Belgien, ) In Zusammenarbeit haben EFI™ und Xerox® den ersten digitalen Druckserver mit der neuen digitalen Frontend- (DFE) Plattform Fiery® FS200 Pro zur Steuerung der neuen Druckmaschine iGen® 5 von Xerox entwickelt.

Der mit dem EFI Fiery HyperRIP ausgestattete Xerox EX-P 5 Print Server Powered by Fiery® soll für optimale Druckqualität und Produktivität der iGen 5 sorgen. Fiery DFE-Systeme basieren auf dem von EFI entwickelten ASIC (Application-Specific Integrated Circuit; anwendungsspezifische integrierte Schaltung) mit RIPChip™-Technologie, der Druckdateien weitaus schneller als alternative DFE-Systeme verarbeiten kann. Durch den innovativen Fiery HyperRIP von EFI, der die Verarbeitungsgeschwindigkeit um 55 % gegenüber der Leistung ohne HyperRIP erhöht, bietet der neue Server weitere Leistungsvorteile.

Für die optimale Auslastung der Xerox iGen 5 sorgt der neue HyperRIP-Modus des Servers, in dem bis zu vier Druckaufträge gleichzeitig verarbeitet und dadurch innerhalb kürzestmöglicher Zeit mehr Druckaufträge ausgegeben werden können. Außerdem ermöglicht der neue Rush RIP-Modus des Servers die Verarbeitung von Eilaufträgen, wenn die vier Hauptprozessoren für die parallele Verarbeitung ausgelastet sind.

Kunden von Xerox können den Fiery-Server als Gateway für Xerox FreeFlow® Core und EFI-Lösungen wie Fiery Central, die eCommerce- und Web-to-Print-Software EFI Digital StoreFront® sowie die branchenführenden MIS/ERP-Workflow-Produkte von EFI nutzen. Zur einfachen Verwaltung der Offset- und Digitaldruckprozesse über eine zentrale Softwareplattform lässt sich der Server auch in die Workflow-Lösungen Agfa :Apogee®, Kodak™ Prinergy™ und Heidelberg® Prinect® integrieren.

"Die neue iGen 5 bietet unseren Kunden Funktionen zur Erweiterung des Farbraums und Optimierung der Farbabstimmung mit der bewährten Zuverlässigkeit und Automatisierung der iGen-Plattform. Die in den Xerox EX-P 5 Print Server integrierte einzigartige Verarbeitungs- und Automatisierungstechnologie von EFI rundet dieses Kraftpaket ab und bietet Kunden von Xerox End-to-End-Funktionalität und höchste Produktivität", sagte Robert Stabler, Senior Vice President/General Manager, Graphic Communications Business Group von Xerox.

Druck mit erweitertem Farbraum dank CMYK+

Durch die neue optionale Funktion Fiery CMYK+ von EFI zur Erweiterung des Farbraums und EFI Command WorkStation® können Anwender eine zusätzliche Dry Ink (Trockentinte) wie Orange, Grün oder Blau als fünfte Farbe aufnehmen und problemlos auf dem Xerox iGen 5 Drucksystem verwalten. Darüber hinaus sorgt die bewährte Fiery Spot-On™-Technologie für eine bessere Farbabstimmung und ermöglicht die schnelle und genauere Wiedergabe von Markenfarben, die nur mit CMYK bislang nicht möglich war.

Standardmäßig verfügt der Server über Fiery Impose-Compose zur intuitiven, visuellen Dokumentenvorbereitung und Fiery Color Profiler Suite, ein Produkt, das eine zuverlässige Farbabstimmung und -konstanz mit hoher Wiederholgenauigkeit bei der Druckausgabe auch auf mehreren Digitaldruckmaschinen gewährleistet.Fiery Graphic Arts Package, Premium Edition bietet neue, erweiterte Funktionen für CMYK+ zur leichteren Erkennung und Behebung von Fehlern, damit Druckaufträge jederzeit, auch gleich beim ersten Mal garantiert richtig ausgegeben werden.

Fiery Dynamic HD Text & Graphics (Funktion für dynamische HD-Texte und -Grafiken) sorgt für hervorragende Randschärfe und Textqualität in allen Farb- und Sättigungsbereichen. Dadurch können sich Druckdienstleister auf einem hart umkämpften Markt durch hohe Text- und Grafikqualität von ihren Mitbewerbern abheben. Zudem profitieren Anwender von der Unterstützung für die neueste Adobe® PDF Print Engine sowie für alle Standardformate für den variablen Datendruck, einschließlich PPML, PDF/VT, Creo™ VPS und Xerox VIPP®.

"Sämtliche Leistungsmerkmale dieses neuen DFE, wie u. a. CMYK+, zuverlässige Funktionen für die Workflow-Integration und der leistungsstarke HyperRIP, spiegeln unser Engagement wider, Kunden von Xerox bei ihrer Implementierung von innovativen Technologien der nächsten Generation zu unterstützen, mit denen sie ihre Rentabilität steigern, ihre Qualität erhöhen und neue Geschäftsmöglichkeiten für den Digitaldruck erschließen können", sagte Toby Weiss, Senior Vice President & General Manager von EFI Fiery.

Der Xerox EX-P 5 Print Server Powered by Fiery ist ab sofort erhältlich. Weitere Informationen über den digitalen Fiery Driven™-Produktionsdruck finden Sie auf www.efi.com.

EFI ist online für Sie da:

Folgen Sie uns auf Twitter: @EFI_Print_Tech
Besuchen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/...
Sehen Sie sich auf YouTube Videos von uns an: www.youtube.com/...

Kontakt

EFI Germany
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
Marc Verbiest
EFI Europe
Public Relations Manager
Social Media