Staatsminister, Landrat, IHK-Präsident und Bürgermeister besuchen VIDEOR

(PresseBox) (Rödermark, ) Die VIDEOR E. Hartig GmbH, das in Rödermark ansässige Handelsunternehmen für professionelle Video- und Sicherheitstechnik, freut sich im Jubiläumsjahr über die Aufmerksamkeit aus Politik und Wirtschaft. Im Rahmen einer Veranstaltung des Wirtschaftsrats am 18. Juni 2015 sprach der Hessische Innenminister Peter Beuth über die Ergebnisse und Pläne der Landesregierung im Bereich der Inneren Sicherheit. Vor mehr als 40 Unternehmern der Region steuerte der IHK-Präsident Alfred Clouth ein Grußwort zur erfolgreichen Firmengeschichte bei und berichtete über das Engagement von VIDEOR und der Geschäftsleitung für Aus- und Weiterbildung sowie über deren ehrenamtliches Wirken in der IHK. Unter den Gästen waren auch Landrat Oliver Quilling und Bürgermeister Roland Kern, die sich freuen, ein derart agiles Unternehmen und seine engagierten Mitarbeiter in Kreis und Stadt zu haben.

Alexander Wilhelm, Sprecher des Wirtschaftsrates der Sektion Offenbach/Dieburg, stellte beim Firmenrundgang fest: „Hier ist ein hidden Champion zuhause.“ Geschäftsführer Jürgen Hagenlocher war dankbar für das Lob und den Besuch der Prominenz aus Politik und Wirtschaft. Er versicherte, dass VIDEOR, ein von der Gründerfamilie geführtes Unternehmen, sich auch weiterhin zum Wohle der Kunden, Mitarbeiter und Partner engagieren wird, um verantwortlich, verbindlich und partnerschaftlich Mehrwerte zu schaffen. Ein Blick auf das wirtschaftlich-gesellschaftliche und politische Umfeld zeigt: Mit unternehmerischem Engagement können die Weichen für eine gesunde Weiterentwicklung gestellt werden. Schließlich möchte VIDEOR auch in zehn Jahren zum 50. Firmenjubiläum noch erfolgreich unterwegs sein.

Kontakt

VIDEOR E. Hartig GmbH
Carl-Zeiss-Straße 8
D-63322 Rödermark
Timo Dick
Marketing

Bilder

Social Media