L’Oréal Professionelle Produkte und die WBS TRAINING AG heißen Jugendliche aus Europa zur dualen Ausbildung willkommen

Europäisches Förderprojekt Mobi-Pro startet mit Praktikums-Phase für Friseure
Gruppenfoto vom Assessment Center in der L’Oréal Akademie in Rom am 31.3.2015; Quelle: L´Oréal Professionelle Produkte (PresseBox) (Berlin, ) Das Sonderprogramm „MobiPro-EU/The Job of my Life zur Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Europa“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und der Bundesagentur für Arbeit rekrutiert ausbildungswillige Jugendliche aus europäischen Nachbarländern. Die WBS TRAINING AG beteiligt sich als Projektträger mit bundesweit 15 Einzelprojekten an diesem Förderprogramm und ist für das Recruiting, die sprachliche Vorbereitung und die erfolgreiche Integration der jungen Menschen in Deutschland verantwortlich. In neun der Projekte werden Ausbildungskandidaten für das Friseurhandwerk vermittelt. Diese Projekte wurden durch den Fachverband des deutschen Friseurhandwerks initiiert, die Firma L’Oréal hat für diese Projekte die Schirmherrschaft übernommen und unterstützt damit ihre Partner in den Friseursalons vor Ort. Bevor die Kandidaten am 1. September ihre Ausbildung beginnen, lernen sie in einem Praktikum die Arbeit als Friseur kennen.

Bundesweite Willkommens-Veranstaltungen für MobiPro-Kandidaten
Die MobiPro-EU-Kandidaten haben im Frühjahr dieses Jahres vorbereitende Deutschkurse in ihren Herkunftsländern absolviert und werden im Juli in Deutschland ankommen.
Das zentrale Hauptevent zur Begrüßung der Teilnehmer der Projektorte Düsseldorf, Köln und Ruhrgebiet findet am 18. Juli um 17:00 Uhr in der 'L'Oréal-Akademie Düsseldorf statt. Hier werden die insgesamt 35 Teilnehmer aus Italien, Kroatien und Spanien offiziell durch die L’Oréal und die WBS willkommen geheißen. Spielerisch werden sich die Teilnehmer und die Verantwortlichen aus den Ausbildungssalons kennenlernen. An fünf weiteren Orten in Deutschland (Berlin, Bremen, Hannover, München und Stuttgart) werden in dezentralen Empfangs-Veranstaltungen unterschiedlichste Aktionen die ersten Begegnungen zwischen den MobiPro-Teilnehmern und den Salons ermöglichen.
Wir begrüßen in:

Berlin: 12 Jugendliche aus Italien, am 18. Juli um 17:00 Uhr in der WBS Nord (Großkopfstraße 8, 13403 Berlin), mit anschließender Spreefahrt.

Bremen: 14 Jugendliche aus Italien, am 18. Juli um 17:00 Uhr im Ratskeller (Am Markt, 28195 Bremen), mit anschließendem gemeinsamen Essen und einem Stadtrundgang mit Nachtwächter, der in einer Zeitreise durch Bremen führt, wie es früher einmal war.

Hannover: 9 Jugendliche aus Griechenland, am 20. Juli um 12:30 Uhr bei der WBS (Pelikanstraße 13, 30177 Hannover), mit anschließendem Stadtrundgang.

München: 10 Jugendliche aus Italien, am 18. Juli um 18:00 Uhr in der L’Oréal Akadamie (Herzogspitlstraße 5, 80331 München), mit anschließendem Stadtrundgang und Event in der L’Oréal Akademie.

Stuttgart: 12 Jugendliche aus Italien, am 18. Juli um 18:00 Uhr in der Scholz Akadamie (Heerbergstraße 6, 71384 Weinstadt), mit anschließendem Stadtrundgang und Event in der Scholz Akademie.


WBS vermittelt Kandidaten in deutsche Ausbildungsbetriebe
Die WBS TRAINING AG engagiert sich bundesweit in 15 Standorten in Projekten für unterschiedliche Branchen und wird dabei insgesamt 350 Kandidaten in deutsche Ausbildungsbetriebe vermitteln. Die größte Branche ist das Friseurhandwerk. Hier ging die Initiative vom Fachverband des deutschen Friseurhandwerks und der Firma L’Oréal aus, die mit diesen Projekten die Ausbildungssituation für ihre Partnersalons verbessern wollen. Weitere Projekte in Schwerin, Rostock, Leipzig, Waren, und Halle umfassen weitere Ausbildungsberufe, wie z.B. Altenpflege, Hotellerie/Gastronomie oder auch handwerkliche und technische Ausbildungen.

Informationen zu den Angeboten der WBS TRAINING AG unter:
https://www.wbstraining.de/europa/ und
https://www.wbstraining.de/unternehmen/internationale-projekte/mobipro-the-job-of-my-life/


Initiative “MobiPro-EU/The Job of my Life” durch Bund gefördert
Das Förderprogramm MobiPro-EU/The Job of my Life ist ein Sonderprogramm des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und der Bundesagentur für Arbeit. In einem sechswöchigen Praktikum erhalten Unternehmen und Kandidaten die Gelegenheit, sich kennenzulernen und die Ausbildungseignung zu prüfen. Im Ausbildungsjahr 2015 sollen ca. 2.000 Jugendliche aus dem europäischen Ausland, die Möglichkeit erhalten, in Deutschland eine Ausbildung zu beginnen.

Weitere Informationen sowie die aktuelle Richtlinie zu dem Sonderprogramm zur Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Europa unter:
http://www.thejobofmylife.de

Kontakt

WBS TRAINING AG
Mariendorfer Damm 1
D-12099 Berlin
Anja Michaud
Marketing & PR
Managerin Marketing & Unternehmenskommunikation

Bilder

Social Media