Risiko Stromausfall - Notfallkonzepte, Fallstricke, Quick-Checks

SIMEDIA-Praxisseminar am 17./18. November in Frankfurt/Main
Risiko Stromausfall (PresseBox) (Bonn, ) Niederlande, Türkei, Weißes Haus, Kapitol ... Die Liste längerer, über mehrere Stunden andauernder Stromausfälle mit zum Teil dramatischen Folgen ließe sich ohne Weiteres verlängern. Allein in der DACH-Region wurden 2014 insgesamt 711 Stromausfälle mit einer Gesamtdauer von rund 43 Tagen registriert. Die fünf größten Ausfälle in Deutschland ereigneten sich in Hannover, Vellmar, Bonn, München und Potsdam. (Eaton Blackout Tracker).

Link zur Veranstaltungsseite:
http://www.simedia.de/...

Genug Gründe also, um geeignete Vorsorgemaßnahmen zu treffen! Hier liegt der Schwerpunkt des SIMEDIA-Seminars, das die relevanten Aspekte eines Stromausfalls beleuchtet, Auswirkungen darstellt, Handlungsempfehlungen gibt sowie Lösungswege aufzeigt, wie sich Unternehmen und Institutionen auf einen Stromausfall vorbereiten können.

Das Seminar ist praxisorientiert und kompakt angelegt. Neben Einblicken in das Krisenmanagement der Norddeutschen Landesbank, der Vermittlung erprobten Know-hows und dem Erfahrungsaustausch untereinander erhalten die Teilnehmer mehrere Quick-Check-Dokumente sowie einen Orientierungsleitfaden, die sie in die Lage versetzen, die Folgen eines Stromausfalls in Ihrem Unternehmen zu analysieren erste Schritte einzuleiten sowie ein Notfallkonzept "Betrieb unter Notstromversorgung" zu entwickeln.

Das Seminar wendet sich an Notfall- und Krisenmanager, Business Continuity-Verantwortliche Facility-Manager, Verantwortliche von stromabhängigen Einrichtungen, Produktionsverantwortliche.

Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie unter www.simedia.de oder bei der SIMEDIA GmbH, Tel. 0228 - 96293 - 70, Mail: info@simedia.de.

Kontakt

SIMEDIA Akademie GmbH
Alte Heerstrasse 1
D-53121 Bonn
Günter Großhanten
Marcus Nebel

Bilder

Social Media