Größter europäischer Wettbewerb für Wirtschaftsingenieurstudenten findet an der TU Ilmenau statt

Größter europäischer Wettbewerb für Wirtschaftsingenieurstudenten findet an der TU Ilmenau statt © TU Ilmenau (PresseBox) (Ilmenau, ) Finale des größten europäischen Wettbewerbs für Wirtschaftsingenieurstudenten wird 2016 an der Technischen Universität Ilmenau ausgetragen. Beim "Tournament in Management and Engineering Skills (TIMES)" messen sich jedes Jahr Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens aus 72 europäischen Universitäten in praxisnahen Fallstudien. Nun bekam die TU Ilmenau den Zuschlag für die Ausrichtung des Studentenwettkampfs.

Auf der Hauptversammlung des europäischen Dachverbandes der Wirtschaftsingenieure ESTIEM (European Students of Industrial Engineering and Management) hat sich die TU Ilmenau mit einem überragenden Votum der Teilnehmer aus über 30 Ländern gegen ihre Mitbewerber durchgesetzt: von 71 Stimmberechtigten stimmten 70 mit "ja". In einer eindrucksvollen Präsentation hatte der SWING e. V. die TU Ilmenau als potentiellen Austragungsort für das Finale vorgestellt. SWING ist der Verein der "Studenten des Wirtschaftsingenieurwesen und der Wirtschaftsinformatik an der TU Ilmenau". Sie hatten nicht nur ein Konzept für den TIMES-Wettbewerb selbst präsentiert, sondern auch für ein interessantes Rahmenprogramm, für Räumlichkeiten und mögliche Sponsoren. Nach der Entscheidung freute sich Projektleiter Johannes Dittler, Student des Wirtschaftsingenieurwesens im ersten Mastersemester, mit dem gesamten SWING-Team: "Wir sind stolz, dass wir das TIMES-Finale 2016 nach Ilmenau holen konnten. Mit so einem prestigeträchtigen Event können wir unser Können einmal mehr unter Beweis stellen und die TU Ilmenau in ganz Europa noch bekannter machen".

Nach lokalen Vorrunden an 72 europäischen Hochschulen und acht regionalen Halbfinals kämpfen die besten 32 Wirtschaftsingenieurstudenten aus ganz Europa nun im April 2016 in Ilmenau um den TIMES-Sieg. Für die acht vierköpfigen Teams gilt es dann, in nur vier Stunden und mit begrenzten Arbeitsmitteln eine Fallstudie zu einem vorgegebenen Thema aus dem Wirtschaftsingenieurwesen in englischer Sprache zu lösen. Dabei bearbeiten sie mit fachübergreifenden Fähigkeiten realitätsnahe Problemstellungen, die von Wirtschaftsunternehmen vorgegeben wurden, und präsentieren sie anschließend vor einer interdisziplinären Jury. In Vorbereitung auf das Finale wartet nun eine Menge Arbeit auf das Ilmenauer Projektteam. Die Studentinnen und Studenten müssen Unternehmen akquirieren, die als Sponsoren die Fallstudien vorgeben. Dabei können sie auf umfangreiche Erfahrungen aus den vergangenen Jahren zurückgreifen: Die TU Ilmenau war schon in den vergangenen drei Jahren Gastgeberin von TIMES-Halbfinals.

Der Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien, Prof. Norbert Bach, gratulierte dem SWING-Team zu dessen Erfolg: "Für die gesamte Fakultät ist es eine Auszeichnung, Studentinnen und Studenten zu haben, die ein solches Maß an fachlicher Neugier, internationaler Orientierung und persönlichem Engagement einbringen". Auch der Rektor der TU Ilmenau, Prof. Peter Scharff, beglückwünschte die Studenten zu ihrer erfolgreichen Bewerbung: "Dass sich unsere Studierenden auf europäischer Ebene durchsetzen konnten, zeugt nicht nur von dem hohen Niveau der wissenschaftlichen Ausbildung an der TU Ilmenau in den Wirtschafts- und den Ingenieurwissenschaften, es bestätigt auch unsere Philosophie, auf Zusammenarbeit über Disziplingrenzen hinweg zu setzen."

Informationen zum TIMES-Finale 2016: www.times-final2016.de

Über SWING:

SWING ist der Zusammenschluss der "Studenten des Wirtschaftsingenieurwesen und der Wirtschaftsinformatik an der TU Ilmenau e. V." 1994 gegründet, verfolgt der ehrenamtlich geführte Verein gemeinnützige Zwecke zur Förderung aller Studierenden der TU Ilmenau. Dabei agiert er als Bindeglied zwischen Studierenden aller Fachrichtungen und ermöglicht den Kontakt und Austausch mit interessanten Unternehmen. Mehr Informationen über SWING und den europäischen Dachverband ESTIEM unter http://swing-ev.de/swing/.

Kontakt

Technische Universität Ilmenau
Ehrenbergstraße 29
D-98693 Ilmenau

Bilder

Social Media