TÜV SÜD Sommerakademie: Risikomanagement mal anders

Seminar mit alpinem Outdoor-Charakter
(PresseBox) (München, ) So unterschiedlich ihre Hintergründe auch sein mögen, stellen sich sowohl Bergsteiger als auch Unternehmer täglich immer wieder neuen Herausforderungen und müssen Entscheidungen treffen. Dabei kommt es vor allem auf ein funktionierendes Risikomanagement an. Die TÜV SÜD Sommerakademie nutzt diese Parallelen und bietet mit dem Seminar "Risk Manager TÜV - Outdoor" ein spezielles Training für Unternehmer, Geschäftsführer und Führungskräfte, bei dem diese ihr neu erlerntes Wissen praktisch in alpinem Gelände erproben.

Am ersten Tag des viertägigen Outdoor-Seminars der TÜV SÜD Sommerakademie arbeiten sich die Teilnehmer in rechtliche Grundlagen und Standards ein. Sie lernen Methoden der Risikoidentifikation und erfahren, wie sie geeignete Vorbeugemaßnahmen entwickeln und umsetzen. Beim praktischen Teil, den sie anschließend im Gebirge bewältigen, wenden sie am zweiten und dritten Tag genau dieses Wissen an. Dabei findet ein ständiger Transfer der Outdoor-Tätigkeiten auf Unternehmensbelange statt. Die einprägsame Verknüpfung von Theorie und Praxis steigert den Lerneffekt und hilft, neue Perspektiven für unternehmerische Entscheidungen zu entwickeln. Die Referenten sind erfahrene und anerkannte Spezialisten auf dem jeweiligen Gebiet. Nach erfolgreicher Prüfung am vierten Tag erhalten die Teilnehmer das Zertifikat "Risk Manager - TÜV". Das Outdoor-Seminar findet von 7.-10. September 2015 in Pfronten im Allgäu statt.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.tuev-sued.de/sommerakademie.

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Social Media