Handwerkskammer bestätigt Zertifizierung zum 2. Mal Vereinbarkeit von Beruf und Familie sichert Fachkräfte

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die Handwerkskammer Karlsruhe zählt zu den 109 Institutionen die das Qualitätssiegel "audit berufundfamilie" tragen dürfen. In einem umfassenden Bewertungsprozess hat die Kammer nach 2012 eine weitere Auditierung erfolgreich bestanden. Das von der berufundfamilie gGmbH - eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung - verliehene Zertifikat, steht für eine strategisch angelegte familienbewusste Personalpolitik. In der Bewertung wird nicht nur der Status quo der bereits angebotenen Maßnahmen erfasst, sondern auch das betriebsindividuelle Potenzial für mehr Familienbewusstsein entwickelt und in einer verbindlichen Zielvereinbarung verankert.

Für die Handwerkskammer Karlsruhe ist der Zertifizierungsprozess auch eine Maßnahme, um die Mitgliedsbetriebe im Kontext " Beruf und Familie" zu sensibilisieren. "Für die Betriebe ist eine familienbewusste Personalpolitik immer mehr ein Kriterium um Fachkräfte zu halten oder zu gewinnen", so Hauptgeschäftsführer Gerd Lutz in einem Kommentar.

Die Kammer selbst bietet neben einer flexiblen Arbeitszeitregelung auch bedarfsgerechte Teilzeitstellen an. Sie befasst sich mit den Themen Gesundheitsmanagement und Arbeitszeitmanagement und bietet Lösungen im Rahmen der Elternzeit und zur Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen.

Die Handwerkskammer Karlsruhe hatte sich als eine der ersten Wirtschaftskammern in Baden-Württemberg im Jahr 2009 dem Auditierungsprozess gestellt.

Bei Rückfragen zum Thema:
Annette Backes, Tel. 0721/1600-170
E-Mail: backes@hwk-karlsruhe.de

Bei redaktionellen Rückfragen:
Alexander Fenzl, Tel. 0721/1600-116
E-Mail: fenzl@hwk-karlsruhe.de

Kontakt

Handwerkskammer Karlsruhe
Friedrichsplatz 4-5
D-76133 Karlsruhe
Sibylle v. Ascheraden-Lang
Handwerkskammer Karlsruhe
Sekretariat Öffentlichkeitsarbeit
Social Media