Messung des Feuchtegehaltes und des Kohlenwasserstoff-Taupunktes in Erdgas in einem kombinierten System

Duales System mit Aufbereitung (PresseBox) (Friedrichsdorf, ) Der weltweit meist installierte Kohlenwasserstoff-Taupunkt Analysator und die neueste Generation der Laser Absorptions-Spektroskopie Feuchte in Erdgas Analysator sind nun in Kombination erhältlich! Gastransportunternehmen können so die Qualität des Erdgases verschiedener Zusammensetzungen in Transport Pipelines einfach sicherstellen.

Der Feuchtegehalt und der Kohlenwasserstoff-Taupunkt stellen wichtige Schlüsselparameter bei der Einhaltung von Erdgas-Qualitäts-Standards für den eichpflichtigen Verkehr dar. Beim Gastransport sind verlässliche Messergebnisse unabdingbar für die Betreiber.

Der Condumax II von Michell Instruments ist der am häufigsten installierte Kohlenwasserstoff-Taupunkt-Analysator weltweit. Der erst kürzlich auf dem Markt eingeführte OptiPEAK TDL600 repräsentiert die neuesten Entwicklungen im Bereich der Laser Spektroskopie, mit verbesserter Detektions-Sensitivität und Genauigkeit sowie der Fähigkeit der automatischen Anpassung bei sich ändernden Hintergrundgas-Kompositionen.
Das kombinierte System bietet nun die Vorteile beider Systeme in nur einem leicht zu installierenden Paket. Geringerer Platzbedarf als bei zwei einzelnen Analysatoren und die Verwendung einer aufeinander abgestimmten Gasaufbereitung führt zu deutlich reduzierten Gesamtkosten.

Das Komplettsystem beinhaltet neben den beiden Analysatoren auch ein integriertes Aufbereitungssystem, wodurch ein gleichmäßiger Durchfluss bei konstantem Druck und gleichmäßiger Temperatur sichergestellt wird.

Da es über ATEX, CCSAUS und IECEx Zertifizierungen verfügt, ist es weltweit für Installationen in gefährdeten Bereichen zugelassen.

Kontakt

Michell Instruments GmbH
Max-Planck-Straße 14
D-61381 Friedrichsdorf
Evelyn Adrian
Marketing / Werbung / PR

Bilder

Social Media