Cloudera und Teradata stellen integrierte Appliance für Hadoop vor

Die Teradata Appliance für Hadoop mit Cloudera Enterprise wurde speziell optimiert, um in Big-Data-Umgebungen wechselnden Workload-Anforderungen gerecht zu werden
(PresseBox) (München / Palo Alto (Kalifornien), ) Der Bedarf danach, mehr Daten zur richtigen Zeit an die richtigen Adressaten zu liefern, wächst. Als Reaktion darauf haben Cloudera, ein führender Anbieter im analytischen Unternehmens-Datenmanagement mit Apache Hadoop, und Teradata (NYSC: TDC), ein Unternehmen für Big-Data-Analyse und Marketing-Anwendungen, die Teradata Appliance für Hadoop mit der unternehmensfähigen Hadoop-Distribution von Cloudera vorgestellt.

Hadoop ist mittlerweile zu einer transformativen Business-Plattform für Unternehmen gereift. Es bietet eine kostengünstige, extrem skalierbare Umgebung für die Speicherung, Veredelung, Modellierung, Erkundung und Analyse großer Datenbestände aus unterschiedlichen Formaten. Immer noch kämpfen Kunden mit der Komplexität der Integration von Hadoop mit anderen strategischen Komponenten ihres Ökosystems. Damit Unternehmen neue Daten in nie dagewesener Weise erfassen und zu analysieren können, müssen sie in der Lage sein, Workloads so zu lenken, dass für jede Aufgabe leicht die passenden Fähigkeiten und Mittel eingesetzt werden.

"Quer durch alle Sparten brauchen Nutzer nahtlosen, selbstständigen Zugriff auf Daten. Mit unterschiedlichen Hadoop-Workloads, die zeitkritisch und datenintensiv sind, wollen sie neuen Entdeckungen Platz machen und komplexe Probleme lösen. Dazu muss Technologie bestehende Investitionen ergänzen und erweitern", erklärte Tom Reilly, CEO von Cloudera. "Durch die Integration von Cloudera Enterprise in die Teradata Appliance beschleunigen wir die Mehrwerterzeugung und verringern die Gesamtbetriebskosten für unsere gemeinsamen Kunden. Unsere Entwicklungs-Partnerschaft gibt uns auch einen vereinfachten Weg, um die neuesten Open-Source-Innovationen zu installieren und aktualisieren und direkt in die Hände unserer Kunden zu legen."

"Kunden suchen zunehmend nach Möglichkeiten, so schnell wie möglich Mehrwert zu erreichen und schneller Erkenntnisse aus ihrer Big-Data-Infrastruktur zu gewinnen", betonte Ron Kasabian, Vice President Data Center Group und General Manager, Big Data Solutions bei der Intel Corporation. "Durch die Integration mit Cloudera Enterprise und die Nutzung der Intel-Technologie, die Vorteile wie z.B. die Verschlüsselung für ruhende Daten (Data-at-Rest) bringt, ermöglicht die Teradata Appliance für Hadoop mit Cloudera Enterprise nicht nur, diese Ziele schneller zu erreichen, sondern auch eine breitere Palette von Anwendungsfällen für Hadoop umzusetzen."

Mit der Teradata Appliance für Hadoop mit Cloudera können Kunden den vollen Nutzen aus der flexiblen Konfiguration von Teradata und Cloudera Enterprise ziehen, der branchenweit Compliance-fähigsten und sichersten Hadoop-Distribution für Unternehmen auf dem Markt.

Die Teradata Appliance für Hadoop mit Cloudera bietet folgende Vorteile:


  • Nahtloser, selbstständiger Datenzugriff: Cloudera und Teradata bieten eine Reihe robuster Software-Technologien, um Daten zwischen Cloudera Enterprise, Teradata und der Teradata Aster Discovery-Plattform zu integrieren, so dass eine Selbstbedienungs-Datenplattform mit nahtlosem Zugriff auf alle Daten entsteht.
  • Enterprise Security und Governance: Cloudera Enterprise bietet mehrere Sicherheitsebenen und Governance, um die geschäftliche Agilität und Flexibilität, die Hadoop bietet, zu bewahren. Gleichzeitig wird die notwendige Sicherheit gewährleistet, um strenge Bestimmungen und Anforderungen zu erfüllen. Weil sie Compliance-Fähigkeit als Mittelpunkt hat, ist Cloudera Enterprise die einzige Distribution, die vollständig PCI-zertifiziert ist.
  • Branchenführend bei Management und Support: Cloudera Manager verfügt über eine ganzheitliche Best-in-Class Schnittstelle, die durchgängiges System-Management und laufende Aktualisierungen ohne Ausfallzeiten bietet. Durch die Kombination von Cloudera Manager mit Teradata Viewpoint und Teradata Vital Infrastructure bietet die Teradata Appliance für Hadoop mit Cloudera intuitive Werkzeuge für die zentrale Verwaltung mit leistungsfähigen Funktionen, selbst wenn das System sich vergrößert.
  • Auf offenen Standards gegründet: Ein Open-Source-Plattform auf offenen Standards gewährleistet eine einfache Integration in bestehende Systeme. Cloudera ist der führende Open-Source-Mitgestalter und hat eine Reihe wichtiger Unternehmensfunktionen zum Hadoop-Ökosystem beigesteuert; nicht nur zum Kern.
  • Powered by Intel® Technologie: Cloudera Enterprise und die neuesten Intel Xeon Prozessoren mit Embedded Intel® AES New Instructions (Intel® AES-NI) bieten Verbesserungen bei der Verschlüsselung und ermöglichen so einen robusteren Schutz kritischer Unternehmensdaten. Intel und Teradata arbeiten seit mehr als 35 Jahren zusammen, um das Niveau von Analyse-Performance, Skalierbarkeit und Effizienz für Unternehmen zu erhöhen.
"Mit der Einführung dieser neuen konfigurierbaren Appliance legen wir Leistung und Flexibilität direkt in die Hände unserer Kunden", sagte Hermann Wimmer, Co-Präsident von Teradata. "Ob es um mehr Kapazität, mehr Leistung oder eine bessere Balance der Workload-Anforderungen geht: Unsere Kunden werden in der Lage sein, ihre spezifischen Anforderungen anzusprechen, um erweiterte Analysen durchzuführen - innerhalb weniger Tage, nachdem sie Hadoop in ihrer Produktionsumgebung einführen. Mit dem Zusatz von Cloudera Enterprise bieten wir nahtlosen, selbstständigen Datenzugriff für alle, die die zusätzlichen Sicherheits- und Compliance-Anforderungen benötigen, die Cloudera liefert."

Die neue Teradata Appliance für Hadoop mit Cloudera wird von Teradatas ausgezeichnetem technischen Support rund um die Uhr und weltweit unterstützt.

Über Teradata

Teradata (NYSE: TDC) hilft Unternehmen dabei, mehr Wert aus ihren Daten zu ziehen als jedes andere Unternehmen. Das führende Portfolio von Teradata besteht aus Lösungen für die Big-Data-Analyse, integrierten Marketing-Anwendungen und Dienstleistungen, mit deren Hilfe Organisationen mit Daten einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil erzielen können. Besuchen Sie Teradata unter www.teradata.com.

Kontakt

Cloudera
1001 Page Mill Road
D-94304 Palo Alto, California
Deborah Wiltshire
Corporate Communications
Social Media