Balluff Füllstandssonde für viele Medien

Kapazitive Tauchsonde BCS in SMARTLEVEL-Technologie
Kapazitive Tauchsonde BCS… in zylindrischer Bauform mit Gewindeanschluss G ½ (PresseBox) (Neuhausen, ) Mit der kapazitiven Tauchsonde BCS… in zylindrischer Bauform mit Gewindeanschluss G ½ bietet Balluff einen kompakten und besonders vielseitigen Problemlöser in der bekannten und nun deutlich verbesserten SMARTLEVEL-Technologie. Das Multitalent, das sowohl in Metall- als auch Kunststofftanks nichtbündig eingebaut wird, erkennt von nichtleitfähighen Feststoffen, wie z.B. Kunststoffgranulaten und Pulvern, bis zu hochleitfähige Säuren oder Laugen, schlichtweg alles. Störende Anhaftungen, Verschmutzungen, Flüssigkeitsfilme und Schaumbildungen werden zuverlässig ausgeblendet.

Integriert in ein hochwertiges Edelstahlgehäuse aus VA 1.404 mit einer aktiven Fläche aus PEEK eignet sich die Sonde dank EHEDG-Zulassung (mit speziellen Adaptern) auch zum Einsatz in hygienisch sensiblen Bereichen, etwa der Lebensmittelindustrie.

Die Sonde kann autoklaviert werden. Weitere Anwendungsfelder sind der Verpackungsbereich und die Prozesstechnik im Maschinenbau. Druckdicht bis 10bar bietet sie die Schutzart IP68 und mit entsprechender Anschlussleitung IP69K am M12-Steckanschluss.

Typische Applikationen sind. z.B. das Erfassen von Kunststoffgranulaten bei Temperaturen von bis zu 105°C, die Abfrage von flüssigen, stark anhaftenden Lebensmitteln, wie Joghurt, Ketchup, Milch, Getränke etc., oder auch das Erfassen von hochleitfähigen Säuren und Laugen bis zu einer Konduktivität von 100mS/cm. Per Fern-Teaching lässt sich die Sonde, die es auch in einer IO-Link-Variante gibt, über die Steuerleitung einfach an die Applikation anpassen.

Kontakt

Balluff GmbH
Schurwaldstr. 9
D-73765 Neuhausen
Dr. Detlef Zienert
Pressekontakte /PR, Presseansprechpartner

Bilder

Social Media