Heute endet die Einreichungsfrist für die höchste Auszeichnung der Human-Telematik

Die feierliche Verleihung des Telematik Awards 2015 findet im Rahmen der IFA in Berlin statt. Bild: TelematikAward 2015 / ©Telematik-Markt.de (PresseBox) (Ahrensburg bei Hamburg, ) Nur noch heute haben Telematik-Anbieter mit einem Sitz im deutschsprachigen Raum die Möglichkeit, ihre Einreichungen für den Telematik Award 2015 vorzunehmen und wie immer, ist die Teilnahme an diesem hochkarätigen Wettbewerb komplett kostenlos - Erfolg stellt sich allein durch einen Faktor ein: die Qualität der eingereichten Lösung. Und auf die Gewinner wartet auch noch ein Preisgeld im Wert von 20.000 Euro. Die feierliche Verleihung findet auf der internationalen Leitmesse IFA in Berlin statt.

Der Telematik Award, welcher im jährlichen Wechsel für die Bereiche Fahrzeug- und Human-Telematik ausgeschrieben wird, feiert in diesem Jahr sein fünfjähriges Jubiläum. Die Veranstaltung, die sich innerhalb weniger Jahre in beiden Themengebieten zur wichtigsten Auszeichnung der Branche entwickelt hat, verdankt ihren Erfolg dabei ganz besonders der Unabhängigkeit der bewertenden Fachjury. Alle Mitglieder sind jederzeit auf Telematik-Markt.de einsehbar, um auch hier für ein hohes Maß an Transparenz gegenüber Anbietern und Anwendern zu sorgen. Gleiches gilt auch für das Prozedere um die Bewertung und Verleihung, welches die Unabhängigkeit der Preisvergabe nachvollziehbar unter Beweis stellen soll.

Der Garant für Erfolg

Und die hohe Kompetenz der Juroren sorgte in den vergangenen Jahren bereits für einige Überraschungen bei der Ermittlung der Gewinner.

"Telematik ist ein unglaublich umfangreiches Thema und die Anbieterdichte ist außerordentlich hoch, sowohl im Bereich der Human-Telematik als auch in der Fahrzeug-Telematik. Aus diesem Grund, haben wir auch vielfältige Kategorien geschaffen, in welchen wir die besten Lösungen auszeichnen werden. Was am Rande der Ausschreibung in den vergangenen Jahren aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass allein ein großer Name, noch lange kein Garant für den Gewinn eines Telematik Awards ist. So schaffen es auch immer wieder kleine und mittelständische Unternehmen, nicht nur in den Kreis der Nominierten, sondern sie finden sich oftmals komplett überrascht auch bei der Verleihung mit einer der begehrten Trophäen auf der Hand wieder. Wir haben das große Glück, dass uns eine kompetente Jury im Zentrum des Telematik Awards zur Seite steht, die jede Einreichung sehr genau unter die Lupe nimmt. Und hier entscheidet dann nur eins: Qualität.", erklärt Peter Klischewsky, Chefredakteur der Mediengruppe Telematik-Markt.de.

Ende der Einreichungsfrist heute um 24 Uhr

Teilnahmeberechtigt an der Ausschreibung zum Telematik Award ist jedes Unternehmen mit einem Sitz in deutschsprachigen Raum. Kosten für eine Teilnahme entstehen selbstverständlich zu keinem Zeitpunkt. Wer jedoch noch seine Einreichung für den diesjährigen Telematik Award abgeben will sollte sich beeilen. Denn die Bewerbungsfrist endet bereits am 15.07.2015.



Sämtliche Kategorien, das Einreichungsformular, Ticketreservierung sowie viele aufschlussreiche Informationen zum Telematik Award 2015 sind hier verfügbar.
Einreichungen können noch bis zum 15. Juli kostenfrei vorgenommen werden.

Kontakt

Mediengruppe Telematik-Markt.de | MKK
Hamburger Str. 17
D-22926 Ahrensburg bei Hamburg

Bilder

Social Media