PALFINGER baut Weltmarktführung bei Lkw-Ladekranen aus

PALFINGER baut Weltmarktführung bei Lkw-Ladekranen aus (PresseBox) (Salzburg, ) Nach dem erfolgreichen Wirtschaftsjahr 2014 sieht es auch 2015 sehr gut für PALFINGER aus. Es wird ein neuer Rekordwert beim Umsatz erwartet. Der Weltmarktführer bei Lkw-Ladekranen punktet gerade mit der konsequenten Umsetzung seiner Internationalisierungsstrategie und vielfältigen Innovationen. Erst im Juni lancierte PALFINGER beispielsweise mit dem PK 165.002 TEC 7 eine neue Generation der Großkrane.

Die Zukunft sieht vielversprechend für PALFINGER aus: 2014 überschritt das Unternehmen zum ersten Mal in seiner Geschichte die Umsatzmarke von 1 Milliarde Euro. Das erreichte es vor allem durch Innovationen und die Umsetzung seiner Internationalisierungsstrategie. Insbesondere außerhalb Europas erschloss PALFINGER weiter neue Märkte und baute damit die Weltmarktführung in seinem Kerngeschäft - den Lkw-Ladekranen - weiter aus. Dieses Engagement macht sich offensichtlich bezahlt, denn PALFINGER hat inzwischen einen Weltmarktanteil von mehr als 30 Prozent bei Ladekranen. Das Unternehmen hat sich aber auch als Innovationsführer etabliert und bringt regelmäßig Neuheiten auf den Markt, wie beispielsweise den PK 165.002 TEC 7.

Kran der nächsten Generation
Erst im Juni führte PALFINGER mit dem PK 165.002 TEC 7 eine neue Kran-Generation ein. Der PK 165.002 TEC 7 kombiniert Stärke mit Reichweite und ist für Trägerfahrzeuge mit einem maximalen Gesamtgewicht von 32 Tonnen konzipiert. Er bleibt damit auch mit Vollausstattung innerhalb der genehmigungsfreien Gesamtmasse und spart damit bürokratischen Aufwand. Obwohl er eine Tonne leichter ist als das Vorgängermodell PK 150002, hebt er eine um 15 Prozent höhere Traglast bei einem Hubmoment von 125 Metertonnen. Durch sein wartungsoptimiertes Gesamtsystem ist er außerdem besonders wirtschaftlich. Mit diesem neuen Kran und weiteren Innovationen in den Bereichen Hydraulik, Elektronik und hochfeste Stähle wird PALFINGER seine Position als Weltmarkt- und Innovationsführer ausbauen.

Vielversprechender Ausblick
Auch die Zahlen zeigen, dass das Unternehmen auf dem besten Weg dorthin ist: 2015 wird ein Rekordwert beim Umsatz erwartet. Allein im 1. Quartal 2015 verzeichnete die PALFINGER Gruppe eine überaus erfreuliche Entwicklung, der Umsatz konnte um 10,7 Prozent auf 292,3 Millionen Euro ausgeweitet werden.

Kontakt

PALFINGER AG
Lamprechtshausener Bundesstraße 8
A-5101 Bergheim
Mag. Hannes Hemetsberger
PALFINGER AG
Leiter Marktkommunikation

Bilder

Social Media