CamperClean goes Europe

Europaweit patentierte vollautomatische Reinigungsstation für mobile Toilettenkassetten
Ralf Tebartz bei der Übergabe einer Reinigungsstation an die Platzmanagerin Frau Dellemann vom Freizeitpark Wissler See in Kalkar (Niederrhein) (PresseBox) (Schermbeck, )
  • 19 Standorte in Deutschland und weitere 7 Standorte in Europa
  • 5 Distributoren repräsentieren CamperClean im europäischen Ausland
Seit 2014 stellt CamperClean seine vollautomatische Reinigungsstationen für mobile Toilettenkassetten auf Campingplätze und Reisemobil-Stellplätzen auf. Im ersten Jahr waren es 13 Stationen und in der ersten Hälfte 2015 sind es bereits weitere 19 Stationen, die in Deutschland und zunehmend auch in Europa aufgestellt wurden. CamperClean-Reinigungsstationen stehen außerhalb Deutschlands in Dänemark, Großbritannien, Kroatien, den Niederlanden und Spanien. Insgesamt 5 Distributoren repräsentieren CamperClean in Großbritannien und Irland, in Norwegen, Schweden und Finnland, in Holland und Belgien, in Kroatien, Serbien, Bosnien Herzegowina, Montenegro, Albanien und Slowenien sowie in Spanien. Bis zum Jahresende sollen über 40 Stationen europaweit installiert sein.

Ralf Tebartz von CamperClean prognostiziert stolz, dass bis zum Jahresende 2015 mehr als 40 CamperClean-Reinigungsstationen in Europa installiert sein werden. 2010 erhielt CamperClean das Deutschland-Patent für seine vollautomatische Reinigungsstation für mobile Toilettenkassetten. In diesem Jahr 2015 erfolgte nun auch das Europa-Patent. Damit ist die Basis für den europaweiten Erfolg von CamperClean gelegt.

2014 wurden 13 Stationen und in der ersten Hälfte 2015 bereits weitere 19 Stationen, in Deutschland und zunehmend auch in Europa installiert. Außerhalb von Deutschland sind CamperClean-Stationen in Dänemark, Großbritannien, Kroatien, den Niederlanden und Spanien auf ausgesuchten Campingplätzen vor Ort. Insgesamt 5 Distributoren repräsentieren CamperClean in Großbritannien und Irland, in Norwegen, Schweden und Finnland, in Holland und Belgien, in Kroatien, Serbien, Bosnien Herzegowina, Montenegro, Albanien und Slowenien sowie in Spanien. Die CamperClean-Distributoren sehen sich nicht zuletzt aufgrund positiver Nachrichten aus Deutschland einer stetig zunehmenden Nachfrage gegenüber.

Beispiel: Auf dem Camping- und Ferienpark Wulfener Hals sind zwei Stationen installiert. Platzbetreiber Volker Riechey ist sehr zufrieden: „Unsere Reisemobilisten und Caravaner sind von dem problemlosen und vor allem sauberen Handling begeistert. Ein klarer Komfortgewinn für unsere Gäste“ Und Malte Riechey fügt hinzu: „Das belegen auch die Zahlen. Unsere Stationen wurden allein im letzten Monat über 500 Mal genutzt“.

Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr: Denn CamperClean, die weltweit erste patentierte vollautomatische Reinigungsstation für mobile Toilettenkassetten, ist eine absolut saubere Angelegenheit. Dies nicht nur, weil sich der Nutzer bei der Leerung der Kassette keiner Verschmutzung mehr aussetzt, sondern ganz besonders, weil das System den höchsten europäischen Normen an den Umweltschutz gerecht wird. So erfüllen die CamperClean Reinigungsstationen alle Anforderungen der neuesten Trinkwasserverordnung gemäß EN12729 und DIN EN 1717 sowie nach DIN 1988.

Ein klarer Vorteil für CamperClean: Denn so erspart das patentierte CamperClean-System den Campingplatz- und Stellplatzbetreibern kostenintensive zusätzliche Installationen zur (technischen) Einhaltung dieser Normen und bietet den Nutzern die innovative und sehr komfortable Möglichkeit, auf saubere Weise ihre mobilen Toilettenkassetten zu entleeren und zu reinigen.

Die Camperclean Entleer- und Reinigungsstation funktioniert wie eine Auto-Waschstraße, aber speziell für die Innenreinigung: Der Reisemobilist oder Caravaner bringt oder fährt seine „gefüllte“ Toilettenkassette zur Station, die (fast) alle Kassettenformate akzeptiert und automatisch erkennt. Nach dem Geldeinwurf fährt eine Tür der Station auf. Die mit Fäkalien gefüllte Kassette wird komplett hineingeschoben bis das grüne LED-Zeichen dauerhaft leuchtet. So bestätigt die Maschine, dass die Kassette ordnungsgemäß eingefahren wurde. Nach Betätigen des Startknopfs schließt die Tür und die Entleerung sowie Innenreinigung beginnt. Alle Fäkalien und Verunreinigungen werden abgesaugt und die Kassette wird innen druckvoll mit Wasser gereinigt. Nach Beendigung der Kassettenreinigung ist diese mit der richtigen Menge Wasser und mikrobiologischem Sanitärzusatz befüllt und sofort wieder einsatzbereit.

In der beigefügten Anlage sind alle Camping- und Stellplätze in Deutschland und Europa, die aktuell mit CamperClean zusammenarbeiten, aufgelistet; ebenso die europäischen Distributoren von CamperClean.

Weitere Informationen zu CamperClean finden Interessierte unter www.camperclean.de

Kontakt

CamperClean Ralf Tebartz und Mark Butterweck GbR
Am Halswick 16
D-46514 Schermbeck
Ralf Tebartz
CamperClean
Ansprechpartner
Peter Hirtschulz
Presse- und PR-Büro Hirtschulz

Bilder

Social Media