Abmahnschutz für Firmenwebseiten und Blogs

Nicht nur Online-Shops laufen Gefahr abgemahnt zu werden, auch Webseiten und Blogs von Unternehmen sind gefährdet / Mit dem neuen Rechtstext Hosting-Service bietet janolaw Unternehmen mit Internetpräsenz ein Paket mit Abmahnkostenhaftung an
(PresseBox) (Sulzbach / Ts, ) Mit dem neuen Rechtstext-Service kommt janolaw dem Wunsch vieler Kunden nach, auch für Internetpräsenzen, Websites oder Blogs dauerhaft rechtlichen Schutz für die dort verwendeten juristischen Dokumente anzubieten.

Vielen Unternehmen als Inhaber einer Webseite oder Blog ist es nicht bekannt, was für Angaben im Impressum gemacht werden müssen und dass in der Regel auch eine Datenschutzerklärung notwendig ist. Der Grenzbereich ist schmal und schon die Verwendung von Cookies bspw. verpflichtet eine Datenschutzerklärung vorzuhalten. Auch private Anbieter sind betroffen und in bestimmten Fällen verpflichtet, ein Impressum auf der persönlichen Homepage mit aufzuführen.

Mit dem Paket Abmahnschutz für Webseiten und Blogs unterstützt janolaw die Betreiber von Internetpräsenzen und bietet die juristischen Kerndokumente Impressum und Datenschutzerklärung mit Update-Service und Abmahnkostenhaftung an. Die Rechtstexte werden online über www.janolaw.de mittels einem durch Rechtsanwälte erstellten Frage-Antwort Katalog einmalig generiert und per Copy & Paste oder per Schnittstelle in das verwendete Content Management System integriert. Die komfortable Einbindung per Schnittstelle ist für WordPress, kirby, Drupal und bald auch für Redaxo und CONTENIDO verfügbar und garantiert so automatisch stets aktuelle und abmahnsichere Dokumente.

Kontakt

janolaw AG
Otto-Volger-Straße 3c
D-65843 Sulzbach / Ts
Holger Linneweber
Marketing und Vertrieb
Leiter Marketing & Vertrieb
Social Media