SYSTEMS 2006: phion und seine internationalen Vertriebspartner präsentieren netfence 3.4 und erweitertes Appliance-Portfolio

Aktuelles netfence-Release ermöglicht Einsatz von Branch Office Boxes (BOBs) in Filialen
(PresseBox) (Innsbruck, ) phion Information Technologies präsentiert auf der diesjährigen SYSTEMS (23. bis 27. Oktober 2006) die jüngste Version seiner netfence-Lösung. Besucher der Fachmesse können sich in Halle A4, Stand 706 im Rahmen der IT Security Area von den Vorteilen der netfence 3.4-Lösung sowie der neuen Appliance-Varianten überzeugen. Dazu gehören der Einsatz von Branch Office Boxes (BOBs) sowie die netfence M Appliance für kleine und mittlere Unternehmen.

Mit dem netfence-Release 3.4 ermöglicht phion Kunden erstmalig den Einsatz von Branch Office Boxes (BOBs) in ihren Filialen. Darüber hinaus integrieren phion BOB Enhancements Sicherheitsfunktionalität und Traffic Intelligence sowie WAN-Optimierungen. Somit stehen Niederlassungen auch anspruchsvollste Applikationen mit ausreichender Geschwindigkeit zur Verfügung.
Neue netfence Appliances

Auf der SYSTEMS präsentiert phion zudem seine jüngsten Appliance-"Familienmitglieder":

- Die UTM-Appliance netfence M richtet sich insbesondere an kleine und mittlere Unternehmen.

- netfence I ist für den Einsatz in professionellen Industrial-Ethernet-Infrastrukturen konzipiert.

Die phion Partner Atos Origin, ectacom, InfraServ Gendorf, Kapsch Business Com, pegasus und Protea Networks werden während der Systems auf dem Messestand ebenfalls mit vertreten sein.

Kontakt

phion AG
Eduard-Bodem-Gasse 1
A-6020 Innsbruck
Telefon: +43 (508) 100
Constanze Liebenau
phion AG
Vera M. Sander
shortways communications
Social Media