Spezialisten im Bereich der Lern- und Trainingslösungen: benntec Systemtechnik GmbH fusioniert mit MarineSoft Entwicklungs- und Logistikgesellschaft mbH

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die benntec Systemtechnik GmbH und die MarineSoft GmbH, zwei langjährig am Markt erfolgreiche Anbieter im Bereich innovativer Lern- und Trainingslösungen sowie der Software- und Systementwicklung, bündeln ihre Energien und Kompetenzen durch eine Fusion. Die Verschmelzung der MarineSoft GmbH, Rostock, und der benntec Systemtechnik GmbH, Bremen, ist jetzt mit der Eintragung ins Handelsregister rechtswirksam geworden.

Das fusionierte Unternehmen firmiert weiterhin unter benntec Systemtechnik GmbH und hat seinen Hauptsitz in Bremen. Mehrheitsgesellschafter der erweiterten benntec ist mit 51% weiterhin die GERADTS GMBH.

"Durch die Fusion entsteht ein noch leistungsfähigerer und stärkerer Anbieter im Markt. Wir setzen ein klares Zeichen in Richtung Wachstum und Geschäftsausbau und heben wertvolle Synergien zum Vorteil unserer Kunden und Partner. Als leistungsstarker Anbieter von modernen Lern- und Trainingslösungen sowie Software- und Systementwicklungen werden wir unser technisches und fachliches Know-how in der neuen Aufstellung wechselseitig erweitern. Wir können uns nun noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausrichten", betont Joachim Ratte, Geschäftsführer der benntec Systemtechnik GmbH.

Joachim Ratte weiter: "Uns geht es mit diesem Schritt vor allem auch um die konsequente Weiterentwicklung der Innovationsfähigkeit unseres Unternehmens, damit wir den Ausbildungs- und Trainingsbedarf unserer Kunden auch auf lange Sicht mit modernen, leistungsfähigen und hochgradig interaktiven Lösungen unterstützen können."

Die Marke MarineSoft und der Standort in Rostock-Warnemünde bleiben als der Spezialist für maritime Lern- und Trainingslösungen sowie Software- und Systementwicklungen bestehen. Dr. Volker Köhler, bislang Geschäftsführer der MarineSoft GmbH und nun als Prokurist für den Geschäftsbereich MarineSoft verantwortlich: "An unserem bewährten Standort Rostock-Warnemünde wird eine Bündelung der Aktivitäten, die sich auf Kunden in den maritimen Märkten und im Bereich der Energie- und Prozessindustrie beziehen, stattfinden."

In der neuen Konstellation beschäftigt das Unternehmen über 130 Mitarbeiter.
Social Media