'Besseres PDF fürs Büro' mit ScanSoft PDF Converter Professional 4 von Nuance

- Neue Version von ScanSoft PDF Converter Professional unterstützt PDF/A, Microsoft Vista und Apple iPod und stellt eine PDF-Alternative zu Adobe Acrobat dar; noch einfachere und schnellere Erstellung, Bearbeitung und Konvertierung von PDF-Dateien -
PDF_Converter_ (PresseBox) (München, ) Nuance Communications, Inc. (NASDAQ: NUAN), führender Anbieter von Sprach- und Bildbearbeitungslösungen für Unternehmen und Privatkunden, stellt ScanSoft® PDF Converter Professional 4 vor, eine Adobe®-Acrobat®-Alternative. Die Software ist ganz auf normale Büroanforderungen zugeschnitten - Erstellung, Bearbeitung und Konvertierung von PDFs sowie das Ausfüllen von Formularen. Hierzu bietet sie Funktionen, die Konkurrenzprodukte nicht aufweisen. Mit der Software von Nuance können PDF-Funktionen ohne weiteres auf jeden Desktop im Büro gebracht werden.
Mit weltweit über einer Million verkaufter Exemplare ist PDF Converter Professional seit seiner Einführung die Alternative zu Adobe Acrobat schlechthin. Version 4 weist in punkto Technik und Leistung deutliche Optimierungen auf und ist mit zahlreichen neuen Funktionen ausgestattet, die den Umgang mit PDF noch attraktiver machen. Das Resultat ist "Besseres PDF fürs Büro".

- Einfach - Die vollständig neu gestaltete Oberfläche macht das Arbeiten mit PDF so einfach wie noch nie.

- Leistungsstark - Zuverlässige Funktionen sorgen für die schnellste und qualitativ beste PDF-Konvertierung von Nuance, dem weltweit führenden Anbieter von Dokumentenkonvertierungslösungen.

- Kompatibel - Unterstützt wichtige neue Standards, etwa PDF/A und Microsoft® Office 2007. Die Software ist optimiert für das neue Microsoft® Windows Vista(tm) und funktioniert reibungslos mit dem Reader sowie sonstiger Software von Acrobat.

- Produktiv - Der Anwender kann einfach zwischen PDF und komplett formatierten, bearbeitbaren Formaten wie Word(tm), Excel®, WordPerfect(tm) und RTF wechseln. Mit der RealSpeak(tm)-Technologie konvertiert die Software sogar PDF-Dokumente in natürlich klingende Audiodateien, die als Internet-Podcasts ausgegeben werden können.

"Unsere Software soll in punkto PDF eine echte Alternative für Geschäftsanwender sein", kommentiert Robert Weideman, Senior Vice President Marketing of Productivity Applications bei Nuance. "PDF Converter Professional ist preislich sehr attraktiv. Die Software wird mit den vielen neuen Business-Funktionen noch zusätzlich aufgewertet."

Die gesamte Nuance-PDF-Serie - PDF Converter Professional, PDF Converter und PDF Create! -, in Zusammenarbeit mit Microsoft entwickelt, wurde für die technische Qualität ihrer PDF-Implementierung ausgezeichnet. Renommierte Unternehmen wie Lockheed Martin Space Systems, Volkswagen und Wells Fargo nutzen das Programm, das auf Windows®-, Mac®- und anderen Plattformen einsetzbar und vollständig kompatibel mit Adobe Reader ist.

PDF Converter Professional 4 ist speziell auf den normalen Büroalltag zugeschnitten:

- Benutzerfreundlich - Die Benutzeroberfläche der neuen Version ist komplett neu gestaltet und damit noch einfacher zu bedienen. Ihr "Look-and-Feel" ist Windows XP und dem neuen Windows Vista nachempfunden. Auch in punkto Geschwindigkeit und Genauigkeit legt die neue Version gewaltig zu: dreimal schnellerer Programmstart, 50 Prozent schneller beim Navigieren in PDF-Seiten, gut 80 Prozent schnelleres Ausfüllen mehrseitiger PDF-Formulare und 46 Prozent bessere PDF-in-Word-Konvertierung. PDF Converter Professional 4 bietet außerdem überarbeitete Versionen der Desktop-Tools PDF Create!-Assistent und PDF Converter-Assistent.

- Neue PDF-Funktionen - Die neuen Standards von Adobe und der ISO (International Standards Organization) für das PDF-Format setzt Nuance als erster Anbieter in neue praktische Software-Funktionen um. Hierzu gehören FormTyper(tm), ein Tool, das PDF-Dateien in ausfüllbare Formulare umwandelt, die PDF-Konvertierung in Word und Excel - komplett mit Text, Spalten und Tabellen - und die Konvertierung von PDF-Dateien ins Audioformat - praktisch für Podcasts. Dies alles zu einem attraktiven Preis, dank dessen "Besseres PDF fürs Büro" auf jedem Business-Desktop möglich ist.

- Neue Standards - Version 4 unterstützt neue, offene Standards sowie Industriestandards und arbeitet besser mit anderen Anwendungen zusammen. Damit wird PDF Converter Professional noch attraktiver für einen weiteren Anwenderkreis. Unterstützt wird beispielsweise die jetzt zu den PDF-Spezifikationen von Adobe neu hinzugekommene Spezifikation ISO 19005-1 PDF/A. PDF Converter Professional 4 erzeugt außerdem PDFs mit XML-Markierungselementen, die die Lesereihenfolge auf Bildschirmlesegeräten steuern. Version 4 kann PDF-Dokumente vorlesen und erfüllt die Normen für behindertengerechtes Arbeiten.

- Bessere Zusammenarbeit - Keine andere Software bietet so reibungslose Zusammenarbeit zwischen PDF und bearbeitbaren Dokumentformaten, etwa Office und WordPerfect. Hinzu kommen die direkte Funktionseinbindung in Contentmanagement-Systeme wie Hummingbird und Interwoven (Öffnen/Speichern), der Druck von PDFs mit Kommentaren, praktische PDF-Anmerkungsfunktionen und die Möglichkeit der Einbindung anderer Formate in die PDF-Datei. Damit leistet die Software genau das, was in punkto PDF im modernen Geschäftsalltag relevant ist.

- Zuverlässigere und zügigere PDF-Erstellung - Schon jetzt ist PDF Converter Professional bis zu dreimal schneller bei der PDF-Erstellung als die Konkurrenz. Der neue integrierte PDF Create!-Assistent ermöglicht außerdem die gleichzeitige Konvertierung von mehreren Dateien in PDF. Die Software selbst unterstützt die Formate PDF 1.3 bis 1.6 sowie das neue PDF/A und "Tagged PDF" und kann profilgesteuert arbeiten: Jeder Anwender kann das Programm mit eigenen PDF-Einstellungen nutzen, etwa PDF/A, Schrifteinbettung oderVerschlüsselung, die einfach aus einer Pulldown-Liste ausgewählt werden.

Preise und Verfügbarkeit
ScanSoft PDF Converter Professional 4 kostet 99,99 Euro und wird ab sofort von Nuance und seinem globalen Vertriebspartnernetz angeboten. Gruppenlizenzen und Optionen für Wartung und Kundensupport sind für alle Produkte über das Nuance Open License Program verfügbar. Die Software unterstützt Office 2003, XP, 2000 und 97 und läuft unter Microsoft Windows XP, 2000 und 98. Unterstützung für Office 2007 und Windows Vista ab Anfang 2007. ScanSoft PDF Create! 4 und PDF Converter 4 kosten je 49,00 Euro. Mehr zu Funktionen, Preisen und Firmenlizenzen erfahren Sie unter http://www.nuance.de/

Kontakt

Nuance Communications, Inc.
1 Wayside Road
USA-01803 Burlington

Bilder

Social Media