iKEP und KEP-together 2015 - Zwei Veranstaltungen unter einem Dach brachten Besucherrekord

(PresseBox) (Berlin, ) Mit rund 30% mehr Teilnehmern - gemessen an den Zahlen der iKEP 2014 und der KEP-together 2012 - gingen die 4. EUROPÄISCHEN KEP-TAGE am 20. Juni zu Ende. 397 Teilnehmer trafen an 2 Tagen im Berliner Postbahnhof mit seinen 3.000 qm auf 2 Etagen auf 25 Aussteller aus Mobilität, Service, Telematik, Logistik und Medien. Auf die Besucher warteten 33 Referenten. Darunter als Schlusspunkt am 20. Juni Dr. Gregor Gysi, Die Linke, mit einem launigen "Zwischenruf".

Der vermutlich erste KEP-Elevator-Pitch Deutschlands wurde am 2. Veranstaltungstag gewonnen von Lukas Wrede, CEO bei Skycart Inc. in den USA, mit seinem Thema "Paket-Drohnen.

Mit der Goldenen Ehrennadel des BdKEP wurde im Rahmen des traditionellen Feier-Abends am Samstag Rudolf Pfeiffer, bis 2014 Vorstand des BdKEP, geehrt.

Die 4. EUROPÄISCHEN KEP-TAGE sind eine seit 2008 regelmäßig stattfindende Branchenveranstaltung für Vertreter aus Logistik/KEP (Kurier-, Express- und Paketdienste), Handel, Mobilität, IT/Telematik und Service. Nach Fulda (2008), Nürburgring (2010) und Leipzig (2012) fand die Veranstaltung jetzt in Berlin statt.

Getragen werden die KEP-TAGE vom BdKEP Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V., der seine Veranstaltung "iKEP" mit einbringt, und einem Zusammenschluss von 20 mittelständischen Kurierdiensten, die sich als IG (Interessengemeinschaft) KEP-together zusammengeschlossen haben. Die Durchführung lag in den bewährten Händen von Hierl & Müller │ e-kurier.net in Straubing.

Kontakt

Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V.
Potsdamer Strasse 7 - Potsdamer Platz
D-10785 Berlin
Wolfgang Beecken
Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V.
Andreas Schumann
Social Media