Panolin entscheidet sich für die GUS-OS Suite

Hersteller von High-Tech Schmierstoffen will internationale Geschäftsprozesse optimieren
(PresseBox) (Köln, ) St. Gallen/Madetswil / im Juli 2015. Nach detaillierter Evaluation und ausführlichem Vorprojekt hat sich das Schweizer Familienunternehmen Panolin, Spezialist für die Produktion leistungsfähiger Schmierstoffe, für den Einsatz der GUS-OS Suite der GUS Group entschieden. Mit der für die Anforderungen der Prozessindustrie optimierten Unternehmenslösung GUS-OS Suite sollen einerseits die betrieblichen Anforderungen rund um die GMP-Prozesse (Good Manufacturing Practices) verbessert werden, andererseits sollen auch die internationalen Ambitionen des global erfolgreichen Unternehmens künftig noch besser unterstützt werden.

Das 1934 gegründete Schweizer Traditionsunternehmen aus der Nähe von Zürich produziert hochwertige Motoren- und Getriebeöle sowie Schmierstoffe und Fette für den Motorsport, für Bau – und Landwirtschaftsindustrie sowie Schienenfahrzeuge und Schiffe. Neben dem Hauptsitz in der Schweiz hat das Unternehmen Niederlassungen in Frankreich, Schweden und den USA. Distributoren in rund 50 weiteren Ländern werden von der Zentrale in Madetswil aus betreut. Damit ist ein erheblicher Aufwand an Planung und Steuerung, Auftragsmanagement und Distribution gefordert, der jetzt mit der ERP-Lösung und der Prozessexpertise der GUS Schweiz AG optimiert werden soll.

„Wir erwarten mit der webbasierten GUS-OS Suite eine stärkere Einbindung unserer Kunden in die Prozesse und damit eine stärkere Kundenbindung, mehr Transparenz und Flexibilität in der Zusammenarbeit im Team und mit den Kunden. Vor allem aber die abteilungsübergreifenden Informationen und Prozesse können transparenter dargestellt und damit die Zusammenarbeit verbessert werden“ resumiert Frau Sarah Mohr-Lämmle, Geschäftsführerin und Board Member den Entscheid für die GUS-OS Suite.

„Wir sind sehr stolz darauf, diesen wichtigen Player im Markt von den Möglichkeiten der GUS-OS Suite überzeugt zu haben“, erklärt Peter Imthurn, Geschäftsführer der GUS Schweiz AG. „Bei einem eng gesetzten Zeitplan – der Go-Live ist bereits für den Januar 2016 geplant – sind wir zuversichtlich, die Herausforderungen im Sinne der Geschäftsprozessoptimierung und der Ablösung des Altsystems zu meistern.“

PANOLIN Produkte sind an markanten Punkten weltweit im Einsatz. So wie zum Beispiel das 110 Meter hohe Riesenrad auf dem Südufer der Themse – das London Eye – wird mit Hydraulikölen von PANOLIN betrieben. Auch die Schleusen des weltweit wichtigsten Verkehrsknotenpunkts – des Panama-Kanals – operieren mit PANOLIN-Produkten. Und auch die Schleuse der Verbindung zwischen Eriesee und Ontariosee auf der Grenze zwischen den USA und Kanada, mit denen die Niagarafälle für die Schifffahrt umgangen werden, werden mit Schmierölen aus Madetswil betrieben.

Über Panolin: Die PANOLIN Gruppe ist ein eigenständiges Familienunternehmen mit Sitz in Madetswil/Zürich. Die international tätige Firmengruppe ist zu 100% im Besitz der Familie Lämmle. Christian Lämmle (Verwaltungsratspräsident PANOLIN Holding AG), Patrick Lämmle (Verwaltungsratspräsident PANOLIN International Inc.) sowie die dritte Generation, Silvan Lämmle (PANOLIN AG) und Sarah Mohr-Lämmle (PANOLIN Production AG), sind Delegierte des Verwaltungsrates und CEO. Die PANOLIN Gruppe beschäftigt heute rund 80 Personen und gilt als wichtiger Arbeitgeber in der Region.

Kontakt

GUS Deutschland GmbH
Bonner Str. 172-176
D-50968 Köln
Martin Vollmer
Unternehmenskommunikation
Leiter Unternehmenskommunikation
Social Media