Ionbond mit Bosch Global Supplier Award 2015 ausgezeichnet

Boudewijn Buil und André Hieke (2. und 3 von links) vom Ionbond Automotive Competence Center in Venlo, NL anlässlich der Award-Verleihung durch Dr. Karl Novak (links) und Dr. Norbert Neumann (rechts) von Bosch (PresseBox) (Juli, Zürich, Schweiz / Stuttgart, Deutschland, ) Ionbond wurde in der Kategorie "Direct Purchasing - Mechanical Parts" mit dem Bosch Global Supplier Award 2015 ausgezeichnet. Unter 58 Preisträgern aus 11 Ländern wurde Ionbond für herausragende Leistung, Qualität und Innovation in der Zusammenarbeit mit der Robert Bosch GmbH in der Automobilindustrie honoriert. Bei einer feierlichen Veranstaltung in Stuttgart am 16. Juli 2015 wurde der Preis durch Dr. Karl Novak, Vorsitzender Zentralbereich Einkauf und Logistik und Dr. Norbert Neumann, Bereichsleiter Zentralbereich Einkauf und Logistik bei Bosch, an André Hieke, Segment Head Automotive bei Ionbond, und Boudewijn Buil, Senior Project Manager Automotive bei Ionbond, übergeben.

Bosch hat den globalen Lieferantenpreis in diesem Jahr zum 14. Mal verliehen. Mit dem Preis würdigt das Unternehmen überdurchschnittliche Leistungen bei der Herstellung und Lieferung von Produkten und Dienstleistungen. Im Vorjahr wurde Ionbond bereits mit dem Preferred Supplier Status geehrt.

"Mit dem Bosch Global Supplier Award honorieren wir unsere besten Lieferanten, die massgeblich zum Erfolg von Bosch beitragen", erklärte Dr. Volkmar Denner, Vorsitzender der Bosch-Geschäftsleitung, anlässlich der Preisverleihung in Stuttgart. "Bei der Gestaltung der vernetzten Welt sind unsere Lieferanten wichtige Partner. Mit ihnen zusammen wollen wir nutzenbringende Lösungen für unsere Kunden entwickeln." Das diesjährige Motto der Preisverleihung lautete "Power of Partnership - Connected Intelligence".

Ionbond und Bosch sind langjährige Geschäftspartner in der Automobilzulieferindustrie. Ionbond beschichtet verschiedene hochbelastete Komponenten in Kraftstoffeinspritzsystemen, um das Reibungs- und Verschleissverhalten zu verbessern. Die DLC Beschichtungen tragen massgeblich dazu bei, die Lebensdauer und Effizienz der Systeme zu erhöhen und den Treibstoffverbrauch und die CO2 Emissionen von Verbrennungsmotoren zu reduzieren.

"Die hohen Qualitätsstandards und Ansprüche an das Prozess- und Engineering Know-How, welche von der Automobilindustrie gefordert werden sind einerseits eine grosse Herausforderung und andererseits der Ansporn, unsere Leistungen stets zu verbessern. Die Auszeichnung durch Bosch beflügelt die Motivation und das Engagement, welches unser Team in die Entwicklung und Produktion der Beschichtungen investiert", sagt André Hieke. Boudewijn Buil fügt hinzu: "Die Auszeichnung durch Bosch bestätigt, dass unsere Herangehensweise, den Kunden direkt in den Engineering-Prozess zu involvieren, zu herausragenden Resultaten führt."

Kontakt

IHI Ionbond AG
Uertlibergstr. 132
CH-8045 Zürich
Philip Krueger
Marketing & Business Development

Bilder

Social Media