SiT1552 MEMS TCXO für 32 kHz

Ein großer Schritt zu kleinen Formfaktoren und höheren Batterielaufzeiten!
(PresseBox) (München, ) CompoTEK präsentiert den kleinsten und effizientesten low power TCXO (temperaturkompensierenden Oszillator) von SiTime für den Wearable- und IoT-Markt. Die MEMS Technologie von SiTime ermöglicht Schritt für Schritt immer kleinere Oszillatoren bei immer längerer Batterielaufzeit, wo bei herkömmlichen Quarz- Oszillatoren die Grenze schon lange erreicht ist.

Durch die innovative Systemstruktur ermöglicht der SiT1552 MEMS TCXO 50% weniger Stromverbrauch (<1?A) und eine 20% geringere Größe (1,5 x 0,8mm CPS) als TCXOs auf Basis von herkömmlicher Quarztechnologie. Damit ist der SiT1552 der weltweit kleinste erhältliche TCXO.

Die Startup-Zeit beträgt nur 0,3ms – also etwa 10mal schneller als vergleichbare Quarzoszillatoren. Er besitzt dabei eine 30mal höhere Stoßfestigkeit und ist 15mal zuverlässiger bei 500 Millionen Stunden MTBF.

Der SiT1552 besitzt eine Toleranz über den Temperaturbereich von nur ±5ppm, dadurch wird eine 2 bis 3mal längere Batterielaufzeit als bei 180ppm Schwingquarzen ermöglicht. Ein besonders beachtenswertes Feature ist der NanoDriveTM , ein programmierbarer Ausgangsspannungspegel zur optimalen Anpassung an die anzusteuernden ICs/CPUs, wodurch der den Stromverbrauch minimiert wird.

Die Versorgungsspannung von 1,5 bis 3,63V ist ideal für Produkte, die eine Batterieversorgung durch Knopfzellen oder Super-Caps verwenden. Der Oszillator ist somit extrem gut geeignet für Anwendungen wie Bluetooth, Bluetooth Low Energy, WiFi oder batteriebetriebene Sensorapplikationen.

Kontakt

CompoTEK GmbH
Lindwurmstr. 97a
D-80337 München
Dr. Lars Binternagel
Tassilo Halt
Marketing

Bilder

Social Media