Weitere Citylink Hybridfahrzeuge für Chemnitz: VMS bestellt 4 Stadtbahnen bei Vossloh Kiepe und Vossloh Rail Vehicles

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Im Rahmen einer Optionseinlösung beauftragte der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) den Düsseldorfer Traktionshersteller Vossloh Kiepe GmbH und sein spanisches Schwesterunternehmen Vossloh Rail Vehicles mit der Lieferung weiterer vier Hybrid-Stadtbahnen des Typs "Citylink Chemnitz". Der ursprüngliche Vertrag über acht Niederflur-Fahrzeuge wurde im August 2012 geschlossen.

Die Citylink Hybridfahrzeuge sind Zweisystemfahrzeuge, die sowohl mit 600V/750V Gleichstrom aus der Oberleitung als auch im Dieselbetrieb fahren können. Auf den Gleisen im Straßenbahnnetz sind sie im rein elektrischen Oberleitungsbetrieb unterwegs, auf dem Eisenbahnnetz als Dieseltriebwagen. Hierfür sind die Fahrzeuge mit jeweils zwei auf dem Dach installierten Powerpacks bestehend aus einem Dieselmotor und einem Generator ausgestattet.

Die neu georderten Citylink-Fahrzeuge sind - wie auch ihre acht zur Zeit in der Auslieferung befindlichen Vorgänger - speziell auf die infrastrukturellen Gegebenheiten der Stadt und die von ihnen befahrenen Regionalstrecken zugeschnitten. Einstiege sind mit einem Rampensystem ausgestattet und ermöglichen so den barrierefreien Zugang bei unterschiedlichen Bahnsteighöhen. Das Fahrzeug verfügt damit einerseits über eine Einstiegshöhe auf Straßenbahnniveau, andererseits erfüllt es die hohen Kollisionsanforderungen an eine Regio-Stadtbahn.

Mit der Traktionsausrüstung von Vossloh Kiepe verfügen die Citylinks über eine zuverlässige und innovative elektrische Technologie. Der Antrieb der Stadtbahnen ist mit vier IGBT-Direktpulsumrichtern ausgestattet. Zur Erfüllung der hohen Redundanzanforderungen wird jeder der vier Drehstrom-Asynchronmotoren von einem eigenen Umrichter versorgt. Die in zwei Triebdrehgestellen installierte Gesamtmotorleistung von 550 kW ermöglicht sehr gute Beschleunigungs- und Betriebsbremsverzögerungswerte. Die konventionellen Drehgestelle mit Radsatzwellen, die von Vossloh Rail Vehicles entwickelt und produziert werden, verfügen über ein Sekundärluftfederungssystem für verbesserten Fahrgastkomfort. Vossloh Kiepe liefert die komplette Antriebstechnik und Fahrzeugsteuerung, die Bordnetzversorgung, Klimatisierung für Fahrgast- und Fahrerraum, Zugsicherungs- und Fahrgastinformationssysteme und die Videoüberwachung.

Vossloh Rail Vehicles

Bei Vossloh Rail Vehicles steht Innovation im Vordergrund. Modernste Technologie und herausragende Qualität zeichnen die gesamte Palette der Produkte aus, die am Standort Valencia entwickelt und produziert werden. Neben leistungsstarken dieselelektrischen Lokomotiven baut Vossloh Rail Vehicles innovative Nahverkehrszüge für vielfältige Einsatzzwecke. Umfangreiche Serviceleistungen und die Herstellung von Drehgestellen runden das Angebot ab.

Kontakt

Vossloh Kiepe GmbH
Kiepe-Platz 1
D-40599 Düsseldorf
Eva Kaufhold
Vossloh Kiepe GmbH
Marketing
Social Media