WebMarshal 2006 adressiert aufkommende Web-Bedrohungen

(PresseBox) (München, ) Marshal, Anbieter von integrierten Email- und Internet Content Security-Lösungen hat die sofortige Verfügbarkeit von WebMarshal 2006 bekanntgegeben, einem leistungsstarken Internet-Management-Tool, das Unternehmen und deren Mitarbeiter vor den neuesten Bedrohungen aus dem Internet schützt.

WebMarshal 2006 erlaubt es Firmen, „interne“ Bedrohungen diesseits des Web Gateways zu kontrollieren, indem Mitarbeitern vom Zugriff auf unerlaubte Webinhalte abgehalten und die persönliche Nutzung des Internets während der Arbeitszeit reglementiert wird. Die neue Software schützt Unternehmen ebenso vor externen Bedrohungen wie Viren, Spyware, Phishing und anderen schädlichen Attacken.

Jason Thompson, Managing Director des Distributors Softek, der an dem Beta-Testprogramm von WebMarshal 2006 teilnahm, kommentiert: „Wir waren beeindruckt von dem hohen Grad der granularen Kontrolle die von WebMarshal 2006 erreicht wird. Die Integration von Marshals URLCensor-Anti-Spam und Anti-Phishing in das Produkt ist besonders hervorzuheben, weil der User davon abgehalten wird, versehentlich auf Webseiten zuzugreifen, die mit Phishing oder Spam in Verbindung stehen. Zudem kann auch Text auf Webmailseiten, wie Gmail und Hotmail, analysiert werden, um sicher zu stellen, dass die Email-Richtlinien eines Unternehmens eingehalten werden.“
Ed Macnair, Marshal CEO, rät, „Fehlen adäquate Kontrollen, welche die Web-Zugriffe der Mitarbeiter verwalten, verringert sich nicht nur deren Produktivität, sondern setzt die Unternehmensführung gleichzeitig dem Risiko einer Anklage aus, weil auf anstößige oder illegale Inhalte vom Arbeitsplatz aus zugegriffen wird. WebMarshal 2006 ist ein effektives Tool, um diese Risiken zu beseitigen und gleichzeitig die Produktivität zu steigern.“

Es ist davon auszugehen, dass sich externe Bedrohungen wie Spyware- und Phishingangriffe weiter verbreiten, glaubt Macnair, was zu erhöhtem Bedarf an fortgeschrittenen Management-Lösungen für Mitarbeiter, welche sog. Acceptable Use Policies (AUP) überwachen und durchsetzen können, führen wird.

Eine aktuelle Untersuchung der Anti-Phishing Working Group (APWG) bestätigt Macnairs Sicht und macht deutlich, dass die Zahl der Phishing-Webseiten in nur zwei Monaten um dramatische 23% (von 9,666 im März 2006 auf 11,976 im Mai 2006) angestiegen ist.

WebMarshal 2006 bietet Unternehmen eine leistungsfähige, granulare Kontrolle, die allen Aspekten der Internetnutzung Rechnung tragen. Die Lösung lässt sich von zehn bis auf mehr als 150.000 Usern skalieren und wurde entworfen, um eine Vielzahl an Compliance-Anforderungen zu erfüllen. Diese sind unter anderem: Eingeschränkter Zugriff für Mitarbeiter auf inadäquaten Web-Content, die Verhinderung, dass vertrauliche Akten unerlaubterweise per Webmail das Unternehmen verlassen und die Bereitstellung von Statistiken über alle Aspekte der Internetnutzung.

Neue Funktionen von WebMarshal 2006:
• Integration von zwei führenden Anti-Spyware-Tools: Sunbelt Softwares Counterspy und Computer Associates PestPatrol.
• Echtzeitschutz mit Marshals URLCensor, um den Zugriff auf Webseiten zu verhindern, welche mit Phishing oder Spam assoziiert werden können.
• Support kostenfreier oder preiswerter URL-Filterlisten von Dritt-Anbietern aus dem Internet. Viele davon unterstützen industriespezifische Filterkategorien.
• Umfangreiche Unterstützung der aktuellsten Antivirus Scanner, die es Unternehmen ermöglicht, eine oder mehrere ihrer präferierten AV-Softwarelösungen mit WebMarshal laufen zu lassen.
• Support für den aktuellen HTTP 1.1 Web-Browser wie den Internet Explorer 7.0 und Mozilla Firefox.

WebMarshal 2006 läuft auf Windows Server 2000/2003 und Windows XP Professional und ist über Marshal-Channel-Partner zu beziehen.

Marshal sucht Channel Partner

Marshal möchte seine Position am deutschen Markt weiter ausbauen. Deshalb werden weiterhin begeisterte und leistungsfähige Partner gesucht, die am großen Erfolg von Marshal teilhaben möchten. Zu diesem Zweck bietet der Hersteller verschiedenen Partnerprogramme, zum Beispiel für autorisierte Distributoren, Enterprise Partner, Premium-Partner, Solution-Partner oder Affiliate-Partner an. Nähere Informationen dazu auf der Webseite www.marshal.com/partners/emea.

Kontakt

Trustwave GmbH
Alte Landstr. 27
D-RG21 4 Ottobrunn
Social Media