Layer2 migriert und integriert lokale Dateiverzeichnisse mit der Microsoft Office 365 Cloud

Layer2 gehört seit Jahren zu den weltweit führenden Anbietern von Tools zur Integration von Unternehmensdaten in SharePoint und Office 365. Das gilt mit dem Layer2 Cloud Connector jetzt auch für lokale Dateiverzeichnisse.
(PresseBox) (Hamburg, ) Office 365, die Microsoft Cloud Lösung für Zusammenarbeit, findet auch in Deutschland zunehmend den Weg in die Unternehmen und Organisationen. Der Nutzen – eine extrem leistungsfähige IT-Umgebung ohne die bisher üblichen hohen Kosten für Anschaffung und Betrieb - wird mehr und mehr erkannt. Den ersten Schritt in die Cloud bildet neben der E-Mail Migration oft die Migration bestehender Dateiverzeichnisse von Abteilungen (File Shares) nach Microsoft SharePoint Online bzw. Benutzerdaten (Home Drives) nach Microsoft OneDrive für Business. Anhängig von Datenvolumen und der bestehenden Ablage-Struktur hält jedoch die Migration – und noch mehr die spätere Integration bzw. Synchronisation - eine Reihe von Herausforderungen bereit. Tools von Drittanbietern wie Layer2 helfen dabei, mögliche Probleme zu vermeiden.

Dateiverzeichnisse problemlos nach Office 365 migrieren und mit lokalen Daten synchronisieren

Mit dem Kopieren der bestehenden Dateiverzeichnisse in die Cloud ist es leider oft nicht getan: Unterschiedliche Datei-Namenskonventionen, Pfadlängen und zugelassene Dateitypen sorgen für Probleme. Bei mehr als 5.000 / 20.000 Dateien pro Bibliothek bzw. Verzeichnis kann es mit der Standardsoftware zu weiteren Beschränkungen kommen. Diese Probleme entfallen beim Einsatz des Layer2 Cloud Connectors. Das speziell für Microsoft Office 365 entwickelte Integrations-Tool kennt die Besonderheiten der einzelnen Umgebungen und behebt mögliche Probleme bereits bevor diese auftreten. Darüber hinaus bietet es flexible Synchronisierungs-Optionen, wie z.B. uni-direktionale Verbindungen (für Migration und Backup), die Migration ausgewählter Dateitypen, die Angabe von Zielverzeichnissen, die Migration von unterschiedlichen Quellverzeichnissen in eine gemeinsame Bibliothek und vieles andere mehr.

Beliebige Unternehmensdaten ohne Programmierung mit Office 365 verbinden

Der Layer2 Cloud Connector geht jedoch noch einen Schritt weiter: Neben lokalen Dateiverzeichnissen können nahezu beliebige Unternehmensdaten mit Microsoft Office 365, OneDrive für Business bzw. SharePoint verbunden werden. Über 100 Systeme und Anwendungen werden bereits unterstützt. Dazu zählen lokale Datenbanken, ERP/CRM Systeme, Office Komponenten wir Excel und Access genauso wie cloud-basierte Apps von Google, Amazon, Facebook oder Twitter. Die Integration ist nicht auf den Microsoft-Stack von SharePoint, Exchange, Dynamics, Projekt usw. beschränkt – Oracle, IBM sowie Open Source werden ebenfalls unterstützt. Weit verbreitete Standards wie ADO.NET, XML, OData, SOAP werden standardmäßig unterstützt. Programmierung ist dazu nicht erforderlich. An Office 365 sowie an den verbundenen Systemen sowie am Unternehmens-Netzwerk müssen keine Änderungen vorgenommen werden. Spezielle administrative Rechte sind nicht erforderlich. Der Layer2 Cloud Connector läuft als Windows Dienst im sicheren Unternehmens-Netz. Die Datenquellen und -ziele werden direkt miteinander verbunden – zusätzliche Cloud-Dienste sind dabei nicht beteiligt. Das senkt die Komplexität und erhöht die Sicherheit der ohnehin verschlüsselten Kommunikation.

Günstige Lizenzierung pro Installation – keine Volumengebühren

Während die meisten Anbieter die Software-Kosten am übertragenen Datenvolumen ausrichten, bietet Layer2 mit überschaubaren Einmalkosten pro Installation ein planungssicheres und oft auch kostengünstigeres Preismodell an. Da die Cloud-Benutzer nicht direkt auf das Quellsystem zugreifen, fallen für diese keine zusätzlichen Lizenzgebühren, z.B. für ERP/CRM Systeme bzw. Datenbanken an – ein weiterer Kostenvorteil dieser Lösung.

Partnerprogramm für SharePoint Dienstleister und Reseller

Der Cloud Connector und andere SharePoint Erweiterungen werden direkt durch Layer2 oder auch über autorisierte Partner implementiert und vertrieben. Das kostenfreie, weltweite Layer2 Partnerprogramm bietet Microsoft Office 365 bzw. SharePoint Dienstleistern und Resellern bis zu 30% Rabatte auf Lizenzen, kostenfreie NFR Editionen für den internen Gebrauch sowie weitere Vorteile. Partner können sich über die Layer2 Produkte deutlich vom Wettbewerb differenzieren und Cloud-Projekte besser akquirieren sowie schneller, kostengünstiger und sicherer abwickeln.

Kostenfreier Shareware Download nach Registrierung

Weitere Informationen sowie einen Download der kostenfreien Shareware Edition finden Sie auf den Webseiten des Herstellers unter http://www.layer2.de/....

Kontakt

Layer 2 GmbH
Eiffestraße 664b
D-20537 Hamburg
Frank Daske
Layer 2 GmbH
Business Development Manager
Social Media