Risikobasiertes Denken im Vordergrund der neuen ISO 9001:2015

QM-Frühstück zum Thema: Die Revision der ISO 9001:2015
(PresseBox) (Heilbronn, ) Am 16. Juli führte die IHK Heilbronn-Franken gemeinsam mit dem Regionalkreis Heilbronn der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) ein Qualitätsmanagement-Frühstück zum Thema ISO 9001:2015 durch.

Über 100 Teilnehmer ließen sich bei der ausgebuchten Veranstaltung über die wichtigsten Änderungen der ISO 9001 und deren möglichen Umsetzung in den Unternehmen informieren. In einem Rollenspiel simulierten Michael Burghartz-Widmann, Leiter des DGQ-Regionalkreises Stuttgart, Jörg Nienaber und Markus Wondratschek von der N5 GmbH in Stuttgart wie ein mögliches Audit nach der ISO 9001:2015 aussehen könnte.

"Ich freue mich sehr, dass es den Referenten gelungen ist, ein an sich recht 'trockenes' aber dennoch sehr wichtiges Thema dem Publikum spannend und interessant näherzubringen", sagte Kai Plambeck, Referent Innovation der IHK Heilbronn-Franken über die Veranstaltung.

Interessierte Unternehmen erhalten weitere Informationen zum Thema bei IHK Heilbronn-Franken, kai.plambeck@heilbronn.ihk.de und beim Regionalkreis Heilbronn der Deutschen Gesellschaft für Qualität, g.g.schuh@t-online.de.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
D-74074 Heilbronn
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation
Social Media