CoMo Solution aus Nürnberg vertreibt jetzt die innovative Anwendung YouAtNotes DominoToGo - Lotus Notes Anwendungen offlinefähig auf mobilen Geräten

Anfang 2012 hat die YouAtNotes GmbH eine Lösung zur Umwandlung von Notes Anwendungen zu nativen, offlinefähigen mobilen Applikationen vorgestellt. Domino To Go ist ist in der Lage sowohl mit iOS als auch mit Android Geräten zu kommunizieren
(PresseBox) (Lauf, ) Mobile Endgeräte finden in Unternehmen immer mehr Verwendung. Sei es die Unterstützung der Vertriebsmitarbeiter auf der Straße oder Servicepersonal beim Kunden vor Ort. Die kleinen Geräte sind sofort einsatzbereit und extrem handlich. Und so sollen vorhandene Lotus Notes Anwendungen, die im Büro auf dem Domino Server liegen, auch auf den kleinen Geräten verfügbar sein, wie man es vom Notebook gewöhnt ist. Für iOS und Android Geräte gibt es seit Anfang 2012 eine Lösung des Hamburger Softwareherstellers YouAtNotes namens DominoToGo. CoMo Solution ist nun Premium Reseller für das YouAtNotes DominoToGo.

Notes Daten immer dabei - sogar offline

Der Einzug kleiner mobiler Computer geht unaufhaltsam voran. Zu groß sind die Vorteile dieser Tablet-Computer und Smartphones. An vielen Stellen können diese kleinen Geräte das größere und schwerere Notebook ablösen. Der Branchenprimus Apple hat mit dem iPad ein sehr vernachlässigtes Geräte-Genre zu neuem Leben erweckt. Bald haben sich auch viele Geschäftsanforderungen ergeben, die diese Pads und Tablets hervorragend lösen können.

CoMo Solutions sieht nach wie vor ein sehr großes Potential, gerade Anwendungen und Datenbanken aus dem Lotus Notes/Domino Umfeld auf diese mobilen Geräte zu bringen. "Es gibt in den mittelständischen und auch großen Unternehmen, die Notes/Domino Infrastrukturen einsetzen, einfach zu viele wertvolle und hilfreiche Daten, die den Mitarbeitern auf der Straße nicht mitgegeben werden können", sagt Marcus Prell, Geschäftsführer von CoMo Solution, "Die Anforderung, die Daten jederzeit und überall zur Verfügung zu haben, ist in unseren Augen sehr wichtig. Und die Möglichkeiten, die einem mit dem DominoToGo mitgegeben werden, sucht man bei einigen anderen Anbietern vergebens oder können diese nur ineffektiv umsetzen."

Die Einfachheit der Mobilisierung

Dabei ist das YouAtNotes DominoToGo besonders einfach in der Handhabung "Die Nutzung der Titanium Entwicklerplattform lässt die Arbeit für den Administrator leicht von der Hand gehen", erklärt Walfred Marzahn, Geschäftsführer und Vertriebsleiter bei YouAtNotes, "Man kann als normaler Notes Entwickler mit JavaScript Kenntnissen native Anwendungen für iOS und Android Geräte entwickeln. Ohne das DominoToGo und Titanium wäre für solche Vorhaben das komplizierte Objective-C erforderlich."

Mit dem DominoToGo Framework sind für den Datentransfer vom Domino Server zur mobilen App nur wenige Zeilen Programmiercode notwendig. Einfacher geht es eigentlich nicht. Und diese Einfachheit, die Notes Anwendungen mobil zu machen, ist für iOS und Android Systeme verfügbar.

Kinderleichte Lizenzierung mit Paketen

Die Lizenzierung des DominoToGo ist mit Lizenzpaketen gelöst. Je nach Anforderungen kann für jeweils eine mobile Anwendung ein Paket erworben werden. Für die Auswahl des passenden Pakete können unter anderem folgende Punkte wichtig sein: Ob Produktsupport gewünscht ist, die notwendige Antwortzeit des Supports, der Umfang des Supports oder auch der Notwendigkeit, vom Hersteller Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. All diese Faktoren werden in den verschiedenen Paket unterschiedlich abgebildet. So kann immer individuell das passende Paket zur Anwendung gewählt werden.

Am Ende sei noch erwähnt, dass Entwickler bei YouAtNotes auch Titanium Certified App Developer sind. Sollte in ihrem Unternehmen kein geeigneter Entwickler zur Verfügung stehen, übernimmt YouAtNotes auch die Entwicklung der gewünschten mobilen Anwendungen.

Weitere Informationen über YouAtNotes DominoToGo erhalten Sie unter: http://como-solution.de/...
Oder wenden Sie sich persönlich an das CoMo Team:
Telefon: +49 9123-18337-00
E-Mail: info@como-solution.de
Web: www.como-solution.de

Kontakt

CoMo Solution GmbH
Marktplatz 18
D-91207 Lauf
Marcus Prell
Geschäftsführung
Social Media