Neue Outputfilter für Label- und Matrixdruck

Compart baut Brücke zu Industrie 4.0
(PresseBox) (Böblingen, ) Compart erweitert ihr Angebot an Outputfiltern für den Label- und Matrixdruck: Ab sofort unterstützen alle Lösungen der DocBridge®-Reihe die Ausgabe auf Geräten von Zebra und Datamax sowie auf ESC/P basierenden Nadeldruckern.

Damit baut Compart ihre Branchenexpertise für Logistik/Transport und Produktion weiter aus, wo der Etiketten- und Matrixdruck unerlässlich ist. So findet man Zebra- und Datamax-Geräte in nahezu allen Bereichen der industriellen Fertigung (Wareneingang/-ausgang, Bestands-/Inventarverwaltung, Versand, Paletten). ESC/P–Geräte wiederum werden vor allem für den Druck von branchen- und regionalspezifischen Formularen (u.a. Zoll-/Versandpapiere) eingesetzt.

Mit den neuen Filtern baut Compart eine technologische Brücke zwischen bestehenden Dokumenten- und Output-Management-Strukturen (Legacy) und der zunehmenden Digitalisierung in der Produktion (Industrie 4.0). Harald Grumser, Gründer und Chief Executive Officer (CEO) von Compart: „Wir stehen vor einem neuen Zeitalter, das meines Erachtens mehr Auswirkungen auf unser Leben haben wird als die Erfindung des modernen Buchdrucks vor 500 Jahren. Reale und virtuelle Welt wachsen immer weiter zusammen, die elektronische Vernetzung von Fabriken und Maschinen, von Kunden, Lieferanten und Produzenten lässt sich nicht leugnen und wird auch Auswirkungen auf die Dokumentenverarbeitung haben.“

Laut Harald Grumser kommt es für Fertigungsunternehmen unter Ausnutzung ihrer Legacy-Strukturen darauf an, Dokumente und Datenströme unterschiedlichen Typs und Formats möglichst effizient für die Ausgabe auf allen physikalischen und elektronischen Kanälen aufzubereiten. Compart liefere dafür die entsprechenden Lösungen, so der CEO weiter.

Compart ist einer der erfahrensten Spezialisten für die Optimierung von Druckdaten und garantiert mit den state-of-the-art-Technologien ihrer Lösungen der DocBridge®- Reihe höchste Qualität auch im Label- und Matrixdruck.

Comparting, das Forum für Multi-Channel Document Management, am 15. und 16. Oktober 2015 in der Kongresshalle Böblingen. Mehr Informationen sowie Anmeldung unter www.compart.com/comparting

Für Journalisten: Presse-Roundtable auf dem Comparting am Donnerstag, dem 15. Oktober 2015 um 14.30 Uhr

Kontakt

Compart
Otto-Lilienthal-Str. 38
D-71034 Böblingen
Carsten Lüdtge
Press/Public Relations
PR-Manager
Social Media