Fit für die personalpolitischen Herausforderungen der Zukunft

Im Juli 2015 wurde Herr Rainer Weichbrodt, Geschäftsführer der Unternehmensberatung MID, Management Institut Dortmund GmbH, als Prozessberater im Förderprogramm unternehmensWert:Mensch rezertifiziert
Die Handlungsfelder des MID (PresseBox) (Dortmund, ) Unternehmenswert:Mensch ist ein bundesweites Förderprogramm, das kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützt, eine zukunftsfähige und mitarbeiterorientierte Personalpolitik zu entwickeln. Um dies zu erreichen, fördert das Programm Beratungen in den vier Handlungsfeldern:

- Personalführung
- Chancengleichheit & Diversity
- Gesundheit
- Wissen & Kompetenz


Professionelle Berater/innen erarbeiten in diesen Bereichen gemeinsam mit der Unternehmensführung und den Beschäftigten maßgeschneiderte Konzepte und Maßnahmen für eine erfolgreiche Personalpolitik. Unternehmenswert:Mensch wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Europäischen Sozialfonds gefördert. Inhaltlich ist das Programm mit der Initiative Neue Qualität der Arbeit verzahnt.

Um als Prozessberater bei unternehmensWert:Mensch aufgenommen zu werden, müssen die Berater umfangreiche Kompetenzen nachweisen. Neben einschlägiger Berufserfahrung als Berater müssen die Bewerber Erfahrungen in der Prozessberatung sowie nachgewiesene Fachkompetenzen in mindestens einem der vier Handlungsfelder von unternehmensWert:Mensch aufweisen können.

Über die Management Institut Dortmund GmbH

Das MID unterstützt insbesondere kleine und mittlere Unternehmen als Prozessberater und neutraler Sparringspartner bei ihren strategischen Entscheidungen und deren Umsetzung sowie bei der Etablierung bedürfnisgerechter Rahmenbedingungen für die Gestaltung moderner Arbeitswelten, die zunehmend durch den demografischen Wandel und die digitale Transformation von Arbeitsprozessen geprägt ist. Heute nutzt man auch zunehmend den Begriff "Arbeiten 4.0".

Als Experten sowie Prozess- und Fachberater unterstützt das MID ihre Kunden in allen Fragen rund um die Bewertung, Entwicklung und Nutzung der Ressource Wissen in deren Unternehmen. Dazu gehören der effiziente Wissenstransfer, eine wissensbasierte Prozessreife-Entwicklung, eine Kultur wertschätzender Zusammenarbeit sowie die strategische IT-Entwicklung.

„Mit einer lernenden und wissensbasierten Kultur bleibt ihr Unternehmen fit für die Zukunft“, so Rainer Weichbrodt, der bereits 2003 von der Financial Times Deutschland und dem Unternehmermagazin Impulse zum Wissensmanager des Jahres für den Mittelstand ausgezeichnet wurde.

Rainer Weichbrodt ist bei weiteren nationalen Projektträgern, wie z.B. dem Bundesamt für Wirtschaft (BAFA) und der KfW gelistet sowie von der Offensive Mittelstand - gut für Deutschland - autorisiert.

Unternehmen, die mindestens zwei Jahre im Markt sind und mindestens einen sozialversicherungspflichtigen Vollzeit-Beschäftigten haben, können bereits in den Genuss der Förderung kommen. Unternehmen unter 10 Mitarbeitern erhalten 80%, die Unternehmen mit bis zu 249 Mitarbeiter 50% Förderung für maximal 10 Beratertage. Berater im Förderprogramm UnternehmensWert:Mensch haben sich verpflichtet, ihr Tageshonorar auf 1000 Euro zu begrenzen.

Das Förderprogramm unternehmenswert:Mensch startet nach einer erfolgreichen Modellphase ab 01. August als flächendeckendes Angebot. Bundesweit unterstützen nun 95 Erstberatungsstellen kleine und mittelständische Unternehmen dabei, eine zukunftsfähige, mitarbeiterorientierte Personalpolitik zu entwickeln und umzusetzen. Die Erstberatungsstellen prüfen die Förderfähigkeit der Unternehmen und analysieren gemeinsam mit den Unternehmen den personalpolitischen Handlungsbedarf.

Die Vergabe von Beratungsschecks und die Prozessberatung starten ab 01. Oktober. Dann können Unternehmen wieder vor Ort fit gemacht werden für die personalpolitischen Herausforderungen der Zukunft.

Kontakt

Management Institut Dortmund GmbH
Westfalendamm 285
D-44141 Dortmund
Dipl. oec. Rainer Weichbrodt
Geschäftsleitung
Geschäftsführer

Bilder

Social Media