Notfall-Patch für Windows

(PresseBox) (Langenfeld, ) Microsoft hat ein außerplanmäßiges Sicherheitsupdate für Windows veröffentlicht. Es beseitigt eine als kritisch eingestufte Schwachstelle, die es einem Angreifer erlaubt, die vollständige Kontrolle über ein betroffenes System zu erlangen. Die Sicherheitslücke verbirgt sich in allen unterstützten Windows-Versionen von Windows Vista bis Windows 8.1 und auch in Server-Betriebssystemen von Server 2008 bis Server 2012 R2.

Einer Sicherheitswarnung zufolge kann der Microsoft Font Driver benutzt werden, um Schadcode einzuschleusen und auszuführen. Ein Angreifer muss sein Opfer lediglich dazu bringen, ein speziell gestaltetes Dokument oder eine Website zu öffnen, die OpenType-Schriften enthält. Das Update verändert demnach, wie die Windows Adobe Type Manager Library mit OpenType-Schriften umgeht. Der Notfall-Patch wurde über die Windows-Updates freigegeben und kann darüber schnell und einfach installiert werden.

ITSM berät Sie gerne in allen Fragen rund um Ihre IT-Sicherheit - rufen Sie uns an unter +49 (0) 2173 10648-25 oder schreiben uns eine Mail an vertrieb@itsm.de.

Kontakt

ITSM GmbH
Elisabeth-Selbert-Str. 19a
D-40764 Langenfeld
Malte Kögler
IT-Consultant
Social Media