TÜV SÜD: Zwei neue Service-Center ab Montag geöffnet, Ridlerstraße geschlossen

Näher zum Kunden
(PresseBox) (München, ) Auto- und Motorradfahrer, die zur Hauptuntersuchung fahren, haben ab Montag, 27. Juli, kürzere Wege zu TÜV SÜD. Denn dann öffnen die neuen Service-Center in der Eichstätter Straße, direkt gegenüber der Zulassungsstelle, und in der Moosacher Straße 36a. Die bisherige Prüfstelle in der Ridlerstraße bleibt von da an geschlossen. Ein weiteres Service-Center in Pasing wird im August eröffnet.

"Für nahezu jeden Auto- und Motorradfahrer im Münchner Stadtgebiet wird der Weg zu TÜV SÜD nun kürzer", sagt Walter Dasch, Leiter der Münchner Niederlassung der TÜV SÜD Auto Service GmbH. Die neuen Service-Center befinden sich in der Eichstätter Straße im Westend, direkt neben der Konzernzentrale von TÜV SÜD, in der Moosacher Straße im Münchner Norden und in der Bodenseestraße in München-Pasing. "München ist in den vergangenen Jahren enorm gewachsen - dem tragen wir mit der Dezentralisierung von Haupt- und Abgasuntersuchungen Rechnung", so Dasch.

Die bisherige zentrale Prüfstelle in der Ridlerstraße wird am 27. Juli geschlossen. Dort entsteht in den kommenden Jahren ein Bürokomplex.

Weitere Informationen unter www.tuev-sued.de

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Vincenzo Lucà
TÜV SÜD AG
Unternehmenskommunikation MOBILITÄT
Social Media