Neues Fabrikgebäude in Supa im Bau

KSPG Automotive India Private Ltd.
3D Ansicht der geplanten Fabrikanlagen im indischen Supa (PresseBox) (Neckarsulm, ) Der Gleitlagerbereich der KSPG Automotive India Private Ltd. baut in Supa, Indien, neue Produktionshallen speziell für die Herstellung von Gleitlager-Rohmaterial. Den Spatenstich als Auftakt zu dem Bauvorhaben nahmen Sascha Putz, President BU Bearings und Ratan Mohapatra, Managing Director von KSPG India, zusammen mit leitenden Angestellten und Mitgliedern des Betriebsrats bereits in diesem Frühjahr vor.

Die neuen Fabrikanlagen sollen Ende 2015 fertig gestellt sein. Sie befinden sich auf einem circa 40.000 Quadratmeter großen Gelände im indischen Supa, das das Unternehmen zu diesem Zweck erworben hat. Supa liegt etwa 75 Kilometer östlich von Pune. Der Leasingvertrag für die Gebäude im 26 Kilometer entfernten Ahmednagar, wo die Produktion bislang ihren Sitz hatte, läuft 2016 aus.

"Der Neubau ist für uns ein wichtiger Schritt, um unsere Aktivitäten im indischen Markt zu festigen und ein Beleg für die Zukunft unseres Unternehmens" erklärt Putz. In den neuen Hallen sollen im Wesentlichen die Vormaterialien für Gleitlager hergestellt werden. Die bisherige Produktion in Ahmednagar wird daher aufgeteilt: die Anlagen zur Herstellung von motorischen Lagerschalen gehen an den indischen KSPG-Standort nach Takwe in der Nähe von Pune, wo sich bereits ein Großteil der Produktionsanlagen befindet. Nach Supa wird die Vormaterialproduktion umgezogen. Sie beinhaltet die Sinteranlagen zur Herstellung von Bronzematerialen sowie die Gieß- und Walzplattieranlage zur Herstellung von auf Aluminium basierenden Materialien.

KSPG Automotive India Private Ltd. unterhält für seine Aktivitäten bei Gleitlagern aktuell zwei Produktionsstandorte in Takwe und Ahmednagar. Das Produktspektrum der indischen Gesellschaft umfasst motorische Lagerschalen, Buchsen und Anlaufscheiben für den Pkw- und Nutzfahrzeugsektor sowie für Landmaschinen und Schienenfahrzeuge. Zu den Kunden zählen unter anderem Maruti Suzuki, Mahindra & Mahindra, Tata Motors, Honda, Cummins sowie Kirloskar Oil Engines. Darüber hinaus wird auch der Ersatzteilmarkt beliefert. Neben Gleitlagern für Verbrennungsmotoren werden auch Gleitelemente für weitere Applikationen wie Getriebe und Bremsen produziert. KSPG stellt in seinem Werk in Takwe außerdem Öl-, Kühlmittel- und Vakuumpumpen sowie AGR-Ventile her.

Kontakt

Rheinmetall Automotive AG
Karl-Schmidt-Straße 1
D-74172 Neckarsulm
Manuela Schall
Unternehmenskommunikation
Pressereferentin

Bilder

Social Media