Sony präsentiert neue Version der Vegas™+DVD Production Suite

Die neue PC-basierte Software für nonlinearen Schnitt bietet u.a. eine verbesserte HDV- und XDCAM Unterstützung
(PresseBox) (IBC, Amsterdam, ) Sony Media Software, Sony Media Software, führender Anbieter von professioneller Video- und Audio-Schnittsoftware, hat eine neue Version der Vegas™+DVD Production Suite präsentiert. Die Suite stellt ein umfassendes Upgrade der preisgekrönten professionellen Softwarelösung für Video-, Audio- und DVD-Produktionen dar. Sie umfasst die Softwares Vegas 7 und DVD Architect™ 4 sowie einen Dolby Digital® AC-3 Mehrfachkanal-Encoder für 5.1 Surround-Wiedergabe.

Vegas 7, die neue Software für nonlinearen Schnitt, bietet eine exzellente HDV- und XDCAM-Unterstützung und neue, innovative Tools für einen effizienten Workflow. Damit zeigt sich die Anwendung leistungsstärker und intuitiver denn je. Vegas 7 reagiert auf die starke Nachfrage nach HDV-fähigen Technologien und bietet die Wiedergabe von nativem HDV mit voller Frame-Rate auf der Vegas Timeline. Außerdem wird ein verbesserter Speicher zur Organisation von HDV 1080i Longform-Projekten bereitgestellt. Die Software bietet alle nötigen Tools für die native Bearbeitung von Proxy- sowie vollauflösenden XDCAM MXF-Dateien im HD- und SD-Format – die Notwendigkeit einer weiteren Transkodierung entfällt.

“Vegas 7 bedient nicht nur die aktuellen Anforderungen von Content-Erstellern und Produzenten, sondern bietet ein umfassendes Tool-Set, das die aktuellsten Formate unterstützt und größtmögliche Zukunftssicherheit garantiert, unabhängig davon, wie die Plattform aktuell genutzt wird. Eine neu konfigurierte Speicherorganisation vereinfacht die Bearbeitung von umfangreichen HDV-Clips, und die Unterstützung von Blackmagic Design Decklink und AJA Hardware wurde verbessert. Das neue Mehrfach-Anschluss-Audiosystem maximiert Audiowiedergabe und -leistung, und die Workflow-Verbesserungen insgesamt geben Ihnen eine ganz neue Kontrolle über Ihre Projekte“, erklärt Dave Chaimson, Vice President Marketing von Sony Media Software. “Jedes einzelne dieser Elemente würde Vegas 7 zu einem besonderen Produkt machen – zusammengenommen sorgen diese und viele weitere neue Funktionen dafür, dass Vegas 7 für die professionelle Produktion im Studio oder unterwegs unverzichtbar ist.”

Mit neuen Funktionen unterstreicht Vegas 7 seine Positionierung als eines der intuitivsten nonlinearen Editing-Tools für alle Formate. Dazu gehört beispielsweise verbessertes Einrasten ('Snapping') durch verbesserte visuelle Marker auf mehreren Spuren oder die flexible Docking-Funktion für Fenster, die maßgeschneiderte Layouts zur Anpassung der Benutzeroberfläche bietet.

Im Lieferumfang der Vegas+DVD Production Suite sind zudem die zwei Gratis-Zusatzapplikationen Boris® Grafitti Ltd und Magic Bullet Movie Looks™ HD65 enthalten. Magic Bullet Movie Looks ist eine verbesserte Version des Movie Looks Programms, das bei älteren Versionen der Suite mitgeliefert wurde. Das neue Magic Bullet Movie Looks™ HD65 unterstützt das HD-Format und bietet 65 verschiedene Voreinstellungen, die beliebte Fernseh- und Film-'Looks' imitieren.

Hier die wichtigsten neuen Funktionen der Vegas+DVD Production Suite:

Vegas 7 – Neue Video-Funktionen:


- Verbesserte native HDV 1080i .m2t Wiedergabeleistung und verbesserte Speicherorganisation bei HDV 1080i Longform-Projekten
- Umfassender XDCAM Support, einschließlich XDCAM Viewer-Fenster, Proxy-Support, FAM (i.LINK®)- und Netzwerk-Support, Mehrkanal Audioein-/ausgänge, Proxy Conforming und Master auf Disk. Es werden alle SD- und HD XDCAM-Formate unterstützt
- Verbesserte DeckLink Implementierung mit Unterstützung für DeckLink PCI-e und PCI-x Karten der neuesten Generation, verbesserte Erfasung mehrerer Clips ('Batch-Erfassung'), Multikanal Audioein-/ausgänge, Insert-Schnitt auf Band, gemischter Timecode, 1080i 24p Ein-/Ausgangssupport und 720p Timeline-Überwachung
- Unterstützung von AJA SDI Karten (nur mit Xena LH, LHe, LS, oder LSe Karte). Unterstützung für Erfasung mehrerer Clips ('Batch-Erfassung'), Multikanal Audioein-/ausgänge, Insert-Schnitt auf Band, gemischter Timecode, SD und HD Ein-/Ausgänge einschließlich 1080i 24p, und 720p Timeline-Überwachung
- Hochwertiger H.264 AVC/AAC Import und Export. Vorlagen für Sony PSP® , Apple iPod® , und HD (ursprünglich herausgegeben mit Vegas 6.0d)
- I-Frames Einfügung an Markerpositionen beim Rendern von MPEG-2 (funktioniert zusammen mit I-Frame Viewer im DVD Architect 4)
- Export zu PSP® (ursprünglich herausgegeben als Spezial-Upgrade für Vegas 6.0d)
- 5.1-Kanal Audio Extraktion von DVD-basierten Camcordern und Homevideos auf DVD
- Rote-Augen-Korrektur für Standbilder

Vegas 7 – Neue Audio-Funktionen:


- Mehrfachanschluss-Audiosystem maximiert die Audiowiedergabe in Echtzeit und die Renderingleistung für mehr Titel und Effekte bei geringerer Latenz
- Unterstützung von Sony Cinescore™ Plug-In für die Musikerstellung
- Mehrkanal-Audio-Rendering, Audio-Import und Broadcast Wave (BWF) Audio-Import mit Funktion für Zeitstempel
- Verbesserte VST Plug-In Unterstützung
- Unterstützung für das Öffnen und Rendern von ATRAC3™, ATRAC3plus™ und ATRAC Advanced Lossless™ Dateien, Mono, Stereo und 5.1 Surround
- Gracenote® MusicID™ Technologie für extrahierte Audiodaten von CD
- Unterstützung der Frontier TranzPort Steuerungsoberfläche

Vegas 7 – Neue Workflow-Funktionen:


- Verbesserte Videovorschau — jetzt mit automatischer Anpassung des Vorschaufensters, gleichzeitige interne/externe Vorschau, zusätzliche Auflösungsmodi und optimierte Skalierung für Vorschauen
- Verbesserte Möglichkeiten zur Organisation des Fenster-Layouts ermöglichen das Speichern, Aufrufen und Weitergeben individueller Fenster-Layouts
- Flexibleres Fenster-Docking erlaubt die Anzeige von Timeline und Überschriften über oder unter den Fenstern.
- Verbessertes Einrasten mit farbkodierter visueller 'Snap'-Markierung und die Möglichkeit, bei Ereigniskanten auf anderen Spuren einzurasten.
- Nutzerdefinierte Standardwerte des Bildfluss für Schwenken/Crop und Track Motion Keyframes
- Freehand Envelope Drawing auf der Timeline
- Verbessertes Kopieren/Zuschneiden eines Projekts mit Medien umfasst Unterstützung von unkomprimierten AVI-, Sony YUV AVI- und CineForm AVI -Dateien, Kopieren/Zuschneiden von Audio- und Videodaten auf eine einzigen .avi-Datei, Kopieren/Zuschneiden Unterstützung für Medien mit Velocity Envelopes
- Schneiden/Kopieren/Löschen für gruppierte Ereignisse
- Anzeigeoption für Markerbezeichnung in Ereignissen
- Verbesserte Media Manager Leistung
- Erweiterte Tastatur-Anpassung

Die Vegas+DVD Production Suite umfasst außerdem eine aktualisierte Version der DVD Architect Software, was neue Möglichkeiten bei der Entwicklung und Produktion von DVDs erschließt. Neue Skripting-Tools in der Software ermöglichen individuell angepasste Navigations- und Interaktivitätsfunktionen im DVD Menü.

Zusätzliche Updates bei der DVD Architect 4 Software sind unter anderem:

DVD Architect 4 – Neue allgemeine Funktionen:


- Scripting-Unterstützung bietet die Möglichkeit, einfache Spiele, individuelle Kiosk-Automation und Sicherheitscodes zu erstellen
- Abspielen von Playlists nach Zufallsprinzip
- Elternkontrolle
- Unterstützung von Sony Cinescore™ Plug-In zur Musikerstellung
- DVD-R DL-Unterstützung

DVD Architect 4 – Neue Schnitt- und Layout-Funktionen


- Keyframeable Transformationen
- Keyframeable Crop und Effekte
- Zusätzliche Marker-Typen
- Grafische Untertitel
- Neuordnung von Titeln
- Snap to I-Frame - bietet präzises Layout der Kapitel
- 4:3 und 16:9 Vorschaueinstellungen
- Größer als 100% Zoom

DVD Architect 4 – Neue Audio- und Video-Funktionen


- Tasten an Videoeinheit
- Crop- und Anpassen-Dialog
- Diashow-Animationen
- Bildanzeigedauer der Diashow
- ATRAC Unterstützung

DVD Architect 4 – Neue Test- und Brennfunktionen


- Gemasterten Ordner brennen
- 8cm bis 12cm DVD Kopie
- Tastenüberlappungsanzeige

Vegas+DVD-Vorführungen finden während der gesamten IBC Messe 2006 vom 8. bis 12. September statt. Am Sony Media Software Stand (Halle 7, Stand 7.936) oder am Sony Hauptstand (Halle 9, Stand 9.410) erhalten Sie Informationen zu den jeweiligen Terminen und Themen.

Preis und Verfügbarkeit
Die Vegas+DVD Production Suite bietet Profis eine ideale Plattform für skalierbare DV-, HDV- und HD-Produktionen. Mit unerreichter Bildqualität, stabilem Medienmanagement und einer außergewöhnlichen Audio-Unterstützung hat sie im Bereich Band- und Datei-basiertes Workflow-Editing neue Standards gesetzt. Die Suite ist jetzt weltweit im Software-Handel für 699 US-Dollar erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung). Die französische und deutsche Version der Software wird ab Oktober 2006 über europäische Händler vertrieben. Weitere Informationen zur Vegas+DVD-Software und allen anderen führenden Audio- und Video-Editinglösungen von Sony Media Software erhalten Sie unter www.sonymediasoftware.com.

Informationen über Sony Media Software
Mit seinen preisgekrönten Produkten für digitale Video-, Musik-, DVD- und Audioproduktionen bietet Sony Media Software vielfältige kreative Ausdrucksmöglichkeiten. Sound Forge™, ACID™ und Vegas™ haben die digitale Content-Erstellung einer ganzen Generation von Profi- und ambitionierten Hobby-Anwendern geprägt. Mit diesen Produktlinien werden leistungsstarke, unkomplizierte Tools für ein phantasievolles, kreatives Arbeiten bereitgestellt. Heute gibt es für jeden Anspruch eine Sony Media Software-Anwendung, einschließlich einer Produktreihe von Heimanwender-Software, die auf den professionellen Applikationen des Unternehmens basiert. Außerdem gibt Sony Media Software die umfassende Sony Sound Series Collection mit lizenzfreien Loops und Produktionsmusik heraus sowie die Sony Pictures Sound Effects Serie mit exklusiven Soundeffekten, die Vision Serie für Videoerstellung sowie die erste Website für unabhängige Musik- und Videokünstler www.ACIDplanet.com. Das Tochterunternehmen der Sony Corporation of America entwickelt zudem spezielle Applikationen für Sony Hardware, von denen insbesondere Anwender der PSP® (PlayStation®Portable) und von Sony Ericsson Handys profitieren. Sony Media Software hat Kunden in der ganzen Welt, darunter erfahrene Profis aus der Kino- und Fernsehfilm-, Videospiel- und Recording-Industrie, Studenten und Pädagogen, Hobbyfilmer und Enthusiasten sowie Kinder, die die Welt der eigenen Musikerstellung für sich entdecken.

Kontakt

Sony Broadcast
Kemperplatz 1
D-10785 Berlin
rheinfaktor - agentur für kommunikation
Peter Susewind
rheinfaktor - agentur für kommunikation gmbh
Social Media