Mehr Transparenz bei der elumatec AG nach SAP ERP Einführung durch ITML

(PresseBox) (Mühlacker-Lomersheim/Pforzheim, ) Nur gut ein Jahr nach dem Projektstart gewinnt elumatec mit einer integrierter SAP ERP Software zur Steuerung der Prozesse mehr Transparenz im Unternehmen.

Die bisherigen Insellösungen wurden von ITML durch eine integrierte SAP ERP Lösung abgelöst und um eine entsprechende Software für den Service erweitert.

Nun ist über die gesamte Wertschöpfungs- und Prozesskette alles in einem System abgebildet. Die Kollegen im After Sales verfügen nun über eine durchgängige Maschinenhistorie und können sowohl das Ersatzteilmanagement wie auch die Wartungsarbeiten besser steuern. Insbesondere die Wartung (predictive maintainance) kann für die Kunden deutlich verbessert werden.

Britta Hübner, CEO bei elumatec: "Die umfangreiche Mittelstands- und Branchenerfahrung von ITML und das pragmatische Vorgehen hat uns im Projekt sehr geholfen und dazu beigetragen, dass wir die Gesamteinführung unter Budget realisieren konnten."

Mit der neuen Software und optimierten Prozessen besitzt elumatec nun die Basis für ein aussagekräftiges Konzern-Controlling. "Durch den integrativen Ansatz von SAP sowie die enge Verzahnung von Finanzbuchhaltung, Controlling und der Logistik haben wir nun eine echte Kosten- und Erlöstransparenz. Dies ist in immer stärker umkämpften Märkten besonders wichtig, betont IT-Leiter Dirk Lang.

ITML Projektmanager Michael Beck erläutert, dass die Einführung einer neuen ERP-Lösung während einer laufenden Restrukturierung eine sehr komplexe Aufgabe ist. "Laufende Änderungen an Organisation und Prozessen erfordern eine sehr hohe Projektdynamik und erhöhen das Risiko. Der Erfolg ist daher stark von einer partnerschaftlichen und konstruktiven Zusammenarbeit geprägt und diese war im Projekt mit der elumatec AG von Anfang an gegeben!"

Weitere Informationen:

Über die elumatec AG:

Als Hersteller von Maschinen für die Bearbeitung von Kunststoff-, Stahl- und Aluminiumprofilen deckt die elumatec AG das gesamte Anwenderspektrum vom kleinen Handwerksbetrieb bis zum industriellen Profilbearbeiter ab und bietet maßgeschneiderte Lösungen für die unterschiedlichsten Kundengruppen. Darüber hinaus kann dank modularer Maschinenkonzepte die Pro-duktionsausrüstung flexibel an das Unternehmenswachstum angepasst werden. Das Unternehmen mit Hauptsitz im schwäbischen Mühlacker-Lomersheim wurde 1928 gegründet, hat Niederlassungen bzw. Vertretungen in über 40 Ländern und beschäftigt weltweit über 700 Mitarbeitern.

www.elumatec.com

Kontakt

ITML GmbH
Stuttgarter Straße 8
D-75179 Pforzheim
Andrea Grosse
Marketing
Marketing / Presse und Events
Social Media