Wenn der Chef plötzlich ausfällt

Notfall-Handbuch
(PresseBox) (Heilbronn, ) Was tun, wenn der Chef oder die Chefin durch Unfall, Krankheit oder Tod plötzlich ausfallen? Die IHK Heilbronn- Franken bietet Firmeninhabern mit der Broschüre "Notfall- Handbuch für Unternehmen" wichtige Informationen zu diesem Thema.

Viele, besonders mittelständische Unternehmen sind auf Notfallsituationen, die den Betrieb im Tagesgeschäft weitgehend oder völlig lahmlegen und damit in eine existenzbedrohende Lage bringen können, nur unzureichend vorbereitet. In diesen Fällen sind Betriebe oftmals führungslos, wichtige Informationen sind nicht auffindbar und Verantwortlichkeiten nicht klar geregelt.

"Für den Fall der Fälle ist rechtzeitige Vorsorge unumgänglich, soll der eigene Betrieb nicht in eine existenzielle Notlage gebracht werden", so der Stellvertretende Hauptgeschäftsführer Dr. Helmut Kessler.

"Hier setzen wir mit unserem Notfall-Handbuch an und geben wichtige Hilfestellungen."

Das IHK Notfall-Handbuch zeigt Unternehmern konkret auf, welche Vorkehrungen zu treffen sind. Ergänzt wird das Handbuch durch zahlreiche Checklisten und auszufüllende Vorlagen. So behalten sowohl der Unternehmer als auch sein im Notfall einspringender Nachfolger jederzeit den Überblick.

Die Broschüre steht ab sofort unter www.heilbronn.ihk.de, Dokumentennummer STU005668 zum kostenlosen Download bereit oder kann bei Jennifer Mohr, Telefon 07131 9677-136, E-Mail jennifer.mohr@heilbronn.ihk.de kostenfrei bestellt werden.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
D-74074 Heilbronn
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation
Social Media