Sony Professional Services bieten Lösungen auch für komplexeste Produktions-Anforderungen

Mit der Erfahrung aus über 400 Ü-Wagen-Projekten sowie führenden HD-Formaten und -Produkten für verschiedene Anforderungen ist Sony bestens aufgestellt, um Broadcaster beim Umstieg auf High Definition in der Live-Produktion zu unterstützen
(PresseBox) (IBC, Amsterdam, ) Sony Professional Services liefert derzeit den fünften High-Definition-Übertragungswagen seit der diesjährigen NAB. Auf der IBC demonstriert Sony anhand seines neuesten Wagens, warum sich führende Rundfunkanstalten weltweit für die zukunftsweisende Konzeption, den maßgeschneiderten Ausbau sowie die weltweite Lieferfähigkeit der Live-HD-Lösungen von Sony entschieden haben.

Maßgeschneiderter HD-Übertragungswagen auf der IBC
Das Sony Professional Services-Team wird in der Nähe des Sony Hauptstandes 9.410 in Halle 9 seinen neuesten, für Arqiva Outside Broadcasts maßgeschneiderten High-Definition-Übertragungswagen vorstellen. Das Fahrzeug verfügt über 20 HDC-1500-HD-Kameras, zwei HDC-3300 HD-Super-Motion-Kameras, vier HDW-D2000/20 HDCAM-Videorekorder, einen SRW-5500 HDCAM-SR-Videorekorder, einen MVS-8000A-Multiformat-Bildmischer und eine Reihe von LMD- und BVM-A-Series-Monitoren. Es ist einer von zwei Übertragungswagen, die für Arqiva zur Fußballberichterstattung von der britischen zweiten Liga ab August 2006 gebaut wurden.

„Von dem Moment, als das Konstruktionsteam uns seine Entwürfe für die Übertragungswagen vorlegte, bis zum Anbringen der letzten Schraube verlief dieses technisch anspruchsvolle und komplexe Projekt vollkommen reibungslos“, erläutert Mich Bass, Managing Director von Arqiva Outside Broadcasts. „Das Team von Sony Professional Services arbeitete bei jedem einzelnen Schritt eng mit unseren Technikern zusammen. So wussten sie stets genau, was wir von den Übertragungswagen erwarten, bevor sie uns die für unsere aktuellen und zukünftigen Anforderungen beste Lösung empfahlen.“

„Das Team hat alles getan, damit das Projekt mit den vereinbarten Spezifikationen und innerhalb des Budgets rechtzeitig abgeschlossen werden konnte“, führt Bass fort. „Der erste Übertragungswagen wurde uns am Mittwoch, dem 9. August übergeben. Am Freitag waren wir bereits auf Sendung!“

Sony Professional Services erschließt neues Terrain für HD
Der gute Ruf des Teams von Sony Professional Services bei maßgeschneiderten und skalierbaren Lösungen sowie bei qualitativ hochwertigen Integrationen reicht weit über Europa hinaus.

Im Juli 2006 erhielt das Team den Auftrag, für Kazakhstan TV, die größte Rundfunkanstalt des Landes, den ersten HD-Übertragungswagen in der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) zu bauen. Die für das erste Quartal 2007 geplante Auslieferung des mit zehn Kameras ausgestatteten Wagens ist ein entscheidender Fortschritt für HD in Zentralasien.

Matthew Coombs, Director Sony Professional Services, erklärt: „Es kommt oft vor, dass unser Team aus Systemarchitekten, Ingenieuren und Projektmanagern Rundfunkanstalten dabei unterstützt, in ihrer Region den ersten Schritt zu High Definition zu tun. Ich bin überzeugt, dass diese Unternehmen sich für Sony entscheiden, weil sie unserer Fähigkeit vertrauen, professionelle AV-/IT-Integration, eine strategische Kundenpartnerschaft und ein diszipliniertes Projektmanagement so zu bündeln, dass wir am Ende eine optimale Lösung bereitstellen können.“

Echte Partnerschaft in jeder Phase
„Wir haben Hunderte von Kunden dabei unterstützt, ihr Geschäft mit intelligenten und innovativen Medienlösungen zu optimieren, und dabei jeweils die beste Auswahl aus unseren verschiedenen Produktlinien und denen unserer Partner getroffen“, so Coombs weiter. „Eines der Geheimnisse unseres Erfolges besteht darin, dass wir während des gesamten Prozesses eine enge Zusammenarbeit zwischen unserem Professional Services-Team und dem Team des Kunden anstreben.“

Auf der NAB 2006 hat Sony die Bestellung eines HD-Übertragungswagens durch RTSI aus der Schweiz bekannt gegeben. Seitdem arbeiten beide Teams eng zusammen, um das Projekt bis zum geplanten Übergabedatum im Januar 2007 abzuschließen.

„Von Anfang an haben wir uns mit dem Sony Team jeden Freitag getroffen, um alle Aspekte der Konstruktion und der Installation des Fahrzeugs zu besprechen“, so Marco Derighetti von RTSI. „Diese strategische Partnerschaft hat sich für uns als unverzichtbare Plattform für die Entscheidungsfindung und die Einhaltung von Zeitplan und Budget erwiesen.“

High Definition unterwegs
Nach seiner Entscheidung zur Investition in zwei HD-Übertragungswagen im April 2006 hat das norwegische OB Team (ein Teil von TV2 Norway AS) mittlerweile seine Fahrzeuge erhalten und verwendet sie zur Live-Berichterstattung von nationalen Fußballspielen.

Bjørnar Nordahl von OB Team erklärt: „Wir sind stolz darauf, eine führende Rolle bei der Bereitstellung von HD-Produktionen in Norwegen zu spielen. Die beiden neuen HD-Ü-Wagen geben uns die nötige Flexibilität und die Möglichkeit, wichtige Sport- und Unterhaltungsevents abzudecken. Wir waren an jeder Phase des Projekts beteiligt und sind begeistert von der hochwertigen Konstruktion und der Liebe zum Detail, die die Auswahl der einzelnen Komponenten bestimmt hat.“

Diszipliniertes Projektmanagement
Von professionellen Projekten für Archivierung und digitale Speicherung bis hin zur Studiokonstruktion und zur Entwicklung von Übertragungswagen: Das Team von Sony Professional Services stützt sich stets auf eine Vielzahl an Experten, um maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln und umzusetzen.

„Bei Umfang und Komplexität dieser großen Systeme und der Zahl der beteiligten Personen kommt es für den Erfolg des Projekts auf ein sehr diszipliniertes Projektmanagement an. Unsere speziellen Projektmanager sind an jeder Phase des Konstruktions- und Implementierungsprozesses beteiligt“, so Coombs.

Kontakt

Sony Broadcast
Kemperplatz 1
D-10785 Berlin
rheinfaktor - agentur für kommunikation
Peter Susewind
rheinfaktor - agentur für kommunikation gmbh
Social Media