CANIAS erweitert seine Marktpräsenz durch weitere Partner

Innovative Systemhäuser finden innovative ERP-Lösung. So kann man das Resultat der jüngsten IAS-Partnerschaften bezeichnen.
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Mit der Kessel Systems GmbH und der iSCL AG aus der Schweiz sind zwei junge innovative Systemhäuser neue Partner der Industrial Application Software GmbH geworden.

Kessel Systems GmbH
Die Kessel Systems ist ein Unternehmen der Kessel-Gruppe mit Sitz in Lenting, inmitten des Wirtschaftsvierecks München – Augsburg – Regensburg – Nürnberg. Es wurde 2001 von Ronny Kessel gegründet und ist somit noch ein relativ junges Unternehmen, das jedoch über ausgebildete Spezialisten mit Erfahrungen im SAP-Umfeld verfügt. Kessel Systems hilft Unternehmen bei der Auswahl der Hard- und Software und liefert dafür die entsprechenden Beratungs- und Wartungsdienstleistungen. CANIAS-ERP wurde auch bei Kessel Systems selbst produktiv eingeführt, so dass neben dem Berater-Know-How auch praxisrelevante Erfahrungswerte für die zukünftigen Kunden vorliegen.

iSCL AG
Die iSCL ist ein Systemhaus aus der Schweiz und beschäftigt sich mit SCM und ERP und in Zukunft mit einer auf Basis von CANIAS-ERP eigens entwickelten Lösung für Events und Veranstaltungen. Die in Spreitenbach ansässige Firma hat sich in zahlreichen Projekten im SAP-Umfeld fundiertes Know-How in Beratung, Planung, Konzeptionierung und Projektierung aufgebaut. Mit CANIAS-ERP geht iSCL den konsequenten Weg des Komplettlösungsanbieters und gleichzeitig auch den des Spezialisten für das Event-Management. Auf Basis der webbasierten Lösung CANIAS-ERP wurde bereits das Produkt iTELL entwickelt, das sich schon einer regen Nachfrage erfreut. Mit CANIAS-ERP hat sich die iSCL eine solide Basis für zukunftsorientierte und innovative Projekte geschaffen.

Kontakt

Industrial Application Software GmbH
Kriegsstraße 100
D-76133 Karlsruhe
Patricia Beißmann
Marketing/PR
Social Media