Lüfterfreier Box-PC mit Fernwartung !

Modell ECW-281B-BT (PresseBox) (München, ) - Intel® Celeron J1900 Quad-Core-SoC
- iPMI Funktion für Fernwartung & Administration
- Dual GLAN, WLAN optional
- USB, COM, SATA
- 8 GB 1066/1333 MHz DDR3L SO-DIMM
- VGA Schnittstelle, intern Dual 24-bit LVDS
- minus 20°C bis 60°C mit CF
- VESA 100 oder DIN Befestigung

COMP-MALL erweitert seine ECW-281 Embedded-PC Serie mit dem Modell ECW-281B-BT. Es ist ein kompakter, lüfterloser Embedded-PC mit sparsamen Celeron J1900 Quad-Core-SoC Prozessor. Durch die geringe Leistungsaufnahme und der speziellen Montage des SOC auf der Lötseite der CPU Karte zur optimalen Wärmeableitung nach außen, ergibt sich ein Betriebstemperaturbereich von -20°C bis 60°C mit SSD ohne Lüfter. Durch die gute Wärmeableitung ist die Innentemperatur des Systems geringer als bei sonst üblichen Box.PCs, dadurch erhöht sich die Lebensdauer der einzelnen Bauteile und des gesamten Systems.

Das auf der Intel® Celeron J1900 Quad-Core-SoC basierende System unterstützt bis 8 GB 1066/1333 MHz DDR3L SDRAM SO-DIMM. Dank des Intel® HD Graphics Gen. 7 mit 4 Execution Units ermöglicht es sehr gute Grafikeigenschaften und DX11.1, OpenGL 4.2 und OpenCL 1.2 werden unterstützt.
An der Rückseite ist die VGA Schnittstelle herausgeführt, intern sind zusätzlich dual 24 bit LVDS sowie iDP für DVI oder DP vorhanden.
In das Modell ECW-281B-BT ist das IEI Remote Intelligent System – iRIS integriert. Dieses erfüllt iPMI 2.0 damit können IT Manager Probleme unabhängig vom Betriebssystem und auch ohne installiertes oder laufendes Betriebssystem, von außen das System analysieren, fernwarten und reparieren.

Es stehen zwei Gigabyte Ethernet Schnittstellen und als Option WLAN 802.11b/g/n 1T1R
zur Verfügung. Drei USB 2.0 und ein USB 3.0, 4 serielle Ports, 4+4 digitale I/O und Audio Ports erlauben die einfache Verbindung zu externen Geräten. Eine SATA 3Gb/s Schnittstelle für eine 2,5“ HDD oder SSD, ein PCIe mini Card Stecker mit mSATA für Erweiterungen runden die Funktionalität ab. Den programmierbaren Neustart erlaubt ein Watchdog Timer zwischen 1 – 255 s.

Die Versorgungsspannung beträgt 12 VDC mit dazugehörigen Netztadapter 90-264 VAC oder als WD Version ist dieser Embedded-PC für 9 bis 36 VDC ausgelegt. Das Modell ECW-281B-BT lässt sich mit dem optionalen Befestigungssatz VESA 100 an der Wand, im Schaltschrank, mit der DIN Befestigung auf der Hutschiene leicht montieren.
Der link zum Datenblatt : http://www.comp-mall.de/...

COMP-MALL bietet ergänzende Produkte zu diesem Embedded-PC, wie industrielle Displays in den Größen von 6,5“ bis 46“ und LKM-Einschübe ebenfalls an.
Durch das COMP-MALL Individualisierungs-Konzept für kleine bis große Stückzahlen, können für das Modell ECW-281B-BT, Anpassungen vorgenommen werden, sowie Versorgungs-/EOL-Management durch Direktlieferung, Langzeitverfügbarkeit und Vorhaltungs-/Abruflager bieten einen Mehrwert und helfen Kosten zu senken. COMP-MALL bietet weitere Industrie Embedded-PC Systeme unter http://www.comp-mall.de/...

Kontakt

COMP-MALL GmbH
Unterhachinge Str. 75
D-81737 München
Albin Markwardt
Silke Schrottenbaum

Bilder

Social Media