Organigramm-Baukasten für Baumeister

Die neue SaaS-Anwendung orginio ist auf den Bedarf von KMU abgestimmt.
Organigramm in orginio (PresseBox) (Nürnberg, ) Welcher Mitarbeiter sitzt in welcher Abteilung? Welche Stellen sind aktuell unbesetzt? Viele mittelständische Unternehmen greifen bei der Darstellung ihrer Organisationsstruktur auf eingeschränkte Zeichenprogramme zurück und stoßen dabei an ihre Grenzen. Der Pflegeaufwand des Organigramms ist enorm und die Informationen sind nicht immer sofort verfügbar. Aktuelle und stets abrufbare Personalinformationen sind gefragt. Schon in wenigen Wochen wird die Organigramm-Software orginio auf dem Markt sein. Die Idee: „Wir stellen den Baukasten. Sie sind der Baumeister Ihres Organigramms.“ User können online aus bestehenden Designs und Ansichten auswählen, Informationen bearbeiten und Personalstrukturen per Drag & Drop ändern.

Die SaaS-Anwendung orginio ist auf den Bedarf kleiner und mittelständischer Unternehmen abgestimmt. „Da die Anforderungen von kleineren Organisationen oft anderes gelagert sind, haben wir uns dazu entschlossen, die Marke orginio ins Leben zu rufen, die perfekt auf diese Bedürfnisse zugeschnitten ist“, erklärt Michael Grimm, Ingentis Geschäftsführung. „Mit orginio bieten wir eine einfach zu nutzende Cloud-Lösung, die auf über 15 Jahren Erfahrung rund um das Thema Visualisierung von Organisationsstrukturen beruht.“ So ist Ingentis mit dem Ingentis org.manager, einem Tool der automatisierten Organigrammerstellung für Großunternehmen, bereits europäischer Marktführer. orginio lässt sich auch an den Ingentis org.manager anbinden. Auf diese Weise können Großunternehmen die Organigramme ihrer Niederlassungen und Tochterunternehmen aus orginio zentral in den Ingentis org.manager integrieren.

Das orginio-Team freut sich schon auf den Produktlaunch: „In orginio steckt viel Leidenschaft. Was uns besonders antreibt ist, unseren Kunden eine intuitiv bedienbare, übersichtliche Anwendung zur Verfügung zu stellen“, so Marc Rudolph, Projektmanagement orginio. Der Start mit orginio ist unkompliziert. Als Quelle genügt eine Excel-Liste mit den Daten, die im Organigramm abgebildet werden sollen. Die Software liest die Daten aus und mit wenigen Klicks
wird das fertige Organigramm angezeigt. Dies ist jedoch nicht zwingend notwendig – in orginio selbst können Strukturen schnell und einfach von Grund auf neu angelegt und jederzeit online bearbeitet werden. Die ersten 50 Mitarbeiter lassen sich kostenfrei abbilden. Ab dem 51. Mitarbeiter sind kostengünstige Versionen mit weiteren Features verfügbar.

Kontakt

Ingentis Softwareentwicklung GmbH
Raudtener Str. 7
D-90475 Nürnberg
Christine König
Marketing
Public Relations

Bilder

Social Media