O2 nutzt TynTecs SMS-Dienste für virtuelle Rufnummern

TynTec wickelt für O2 SMS-Versand an Kunden-Anwendungen ab
(PresseBox) (München, ) Der SMS-Operator TynTec wird künftig SMS-Dienste im Zusammenhang mit virtuellen Rufnummern für den Telekommunikationsanbieter O2 in Großbritannien (UK) abwickeln. O2 UK beabsichtigt, seinen Geschäftskunden 07-Rufnummern anzubieten, mit denen SMS an Unternehmensanwendungen wie ERP- oder CRM-Lösungen geschickt werden können. Über diese Rufnummern können beispielsweise Mitarbeiter per SMS Einsatzpläne abrufen oder Kunden die Verfügbarkeit von Produkten oder aktuelle Unternehmensinformationen wie Preise abfragen. Damit steht den Unternehmen ein zusätzlicher, kostengünstiger Interaktions- und Kommunikationskanal zur Verfügung. TynTec hält mehr als eine Million 07-Nummern bereit. Die Rufnummern gelten weltweit; sie werden kurzfristig aktiviert und stehen ohne Zeitbegrenzung zur Verfügung.

Da das Kerngeschäft der Netzbetreiber in der Massenabwicklung von Person-to-Person-SMS liegt, fehlen deren Short Message Service Centern (SMS-C) die technischen Voraussetzungen, um große Aufkommen von SMS zu bewältigen, die von Personen an Unternehmensanwendungen geschickt werden. Damit die Netzbetreiber solche Dienste anbieten können, müssten sie ihre SMS-Cs mit hohem finanziellen Aufwand aufrüsten. Alternativ lässt sich die Abwicklung dieser Dienste outsourcen. TynTec stellt deshalb für die zuverlässige Bewältigung großer Aufkommen an eingehenen SMS ein eigens entwickeltes SMS-C sowie den direkten Zugang zur Mobilfunk-Infrastruktur SS7 zur Verügung. Durch die Zusammenarbeit mit TynTec kann O2 UK seinen Kunden einen hochwertigen SMS-Dienst anbieten, ohne vorab in den Ausbau einer geeigneten Infrastruktur investieren zu müssen.

Kontakt

tyntec GmbH
Hofmannstrasse 25-27
D-81379 München
Sabine Fach
talkabout communications gmbh
Manuela Marques
Marketing
Social Media