Björn M. Reiter ist neuer Vorsitzender der DVTM Kodexkommission

(PresseBox) (Frankfurt a. Main, ) Auf der 18. DVTM Mitgliederversammlung in Köln wurde Björn M. Reiter, Geschäftsführer der First Telecom GmbH, als neuer Vorsitzender der DVTM Kodexkommission gewählt.

Der vom DVTM herausgegebene Kodex Deutschland für Telekommunikation und Medien bietet seinen Anwendern einen Überblick über wichtige gesetzliche und regulatorische Regelungen. Unternehmen, die den Kodex einsetzen, erhalten Handlungs- und Planungssicherheit bei der Vermarktung und Ausgestaltung ihrer Dienstleistungen. Unterzeichner profitieren vom bewährten Vorprüfverfahren und sind berechtigt, damit zu werben, Teilnehmer am TÜV Saarland zertifizierten Kodexverfahren zu sein.

Der Kodex wird durch die mit Telekommunikations-, Medien- und Regulierungsexperten besetzte Kodexkommission, dessen Vorsitzender Herr Reiter nun ist, kontinuierlich fortgeschrieben und weiterentwickelt.

"Wir freuen uns sehr, dass mit Herrn Reiter ein erfahrenes Mitglied aus der Telekommunikationsbranche an die Spitze der DVTM Kodexkommission gewählt wurde und wünschen ihm einen erfolgreichen Start mit der Erweiterung des Responsible Online-Gaming Kodex", so Renatus Zilles, Vorstandsvorsitzender des DVTM.

"Ich freue mich, durch mein Engagement in der DVTM Kodexkommission einen signifikanten Beitrag zur Einhaltung der rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen bei der Vermarktung und Ausgestaltung des konvergenten Ansatzes des Verbandes, bestehend aus Telekommunikation, Medien und Energie, leisten zu können", so Björn M. Reiter, Geschäftsführer der First Telecom GmbH.

Aktuell wurde der Kodex um einen Passus zum "Bettertainment/Responsible Online Gaming" für Sportwetten, Online-Poker und -Casino sowie Online-Lotterien ergänzt. Durch diese Erweiterung verpflichten sich die im DVTM organisierten Branchenvertreter auf hohe Standards für den Verbraucher-, Jugend- und Datenschutz.

Über DVTM

Der Deutsche Verband für Telekommunikation und Medien (DVTM) ist die zentrale Schnittstelle der an der Wertschöpfungskette Telekommunikation und Medien beteiligten Unternehmen. Darunter sind Diensteanbieter, Netzbetreiber, Serviceprovider, Reseller, technische Dienstleister, Medien- und Verlagshäuser sowie Consulting- und Inkassounternehmen zu finden. Ziel des Verbandes ist es, im Einklang mit Verbrauchern, Politik und Wirtschaft einen zukunftsorientierten, innovativen und wettbewerbsfähigen Telekommunikations- und Medienmarkt zu schaffen.

Die über 50 Mitglieder des Verbandes agieren freiwillig im Rahmen des Kodex Deutschland für Telekommunikation und Medien. Der Kodex formuliert Branchenstandards und befähigt dazu, den Markt aktiv mitzugestalten. Der DVTM ging aus dem bereits 1997 gegründeten Fachverband Freiwillige Selbstkontrolle Telefonmehrwertdienste (FST) hervor. Im Februar 2011 erfolgte die Umbenennung in DVTM.

Kontakt

First Telecom GmbH
Lyoner Strasse 15
D-60528 Frankfurt a. Main
Dennis Heisig
First Telecom
Social Media