Sondermodell Renault Trucks T "Truck of the Year 2015" ist bei Kunden sehr beliebt

Transportunternehmer Peter Bender ist stolz auf seinen Renault Trucks T (PresseBox) (Ismaning, ) Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 wurde der Renault Trucks T zum International Truck of the Year 2015 gekürt. Anlässlich dieser Auszeichnung legte Renault Trucks in Deutschland ein limitiertes Sondermodell auf. Das reich ausgestattete Modell des Renault Trucks T 520 Highsleeper Cab wurde 99-mal produziert. Alle Fahrzeuge wurden verkauft. Doch viele Eigentümer beließen es nicht bei der werksseitigen Ausstattung, sondern gestalteten ihren persönlichen "Truck of the Year 2015" nach eigenen Vorstellungen. Peter Bender aus Maintal und Nimet Tunc aus Hainburg erwarben die ersten beiden Exemplare, Stefan Schmitt aus dem saarländischen Dillingen kaufte das Modell 99. Die Transportunternehmen erregen mit ihren veredelten Fahrzeugen allerorts Aufsehen.

Ismaning - Während der IAA Nutzfahrzeuge 2014 in Hannover hat Renault Trucks das limitierte Sondermodell Renault Trucks T High "Truck of the Year 2015" für den deutschen Markt vorgestellt. Bei dem begehrten Fahrzeug handelt es sich um ein nahezu voll ausgestattetes Modell T 520 Highsleeper Cab mit einem zusätzlichen Ausstattungspaket für maximalen Fahrkomfort sowie einem weiteren Ausstattungspaket für maximale Sicherheit. Insgesamt wurden 99 dieser Fahrzeuge aufgelegt. Hier werden exemplarisch die Kunden der ersten beiden Sattelzugmaschinen aus der Sonderserie und der Besitzer des 99sten Fahrzeugs vorgestellt.

Renault Trucks Verkaufsleiter Jörg Hofmann aus dem Volvo Group Truck Center Süd in Offenbach bot anlässlich einer Renault Trucks Kundenveranstaltung zweien seiner besten Kunden umgehend das attraktive Sondermodell an. Beide schlugen spontan zu - und zwar zur gleichen Zeit, weswegen beiden Kunden das Modell Nummer 1 gebührt: Fuhrunternehmer Peter Bender, Chef der Peter Bender Transporte aus Maintal, und Tunc Trans-Geschäftsführerin Nimet Tunc aus dem hessischen Hainburg, fanden ad hoc Gefallen an dem reich ausgestatteten T-Sondermodell. Nach der Auslieferung ließen beide Unternehmen ihren persönlichen "Truck of the Year 2015" nach eigenem Gusto umgestalten. Während Peter Bender auf ein bewährt dezentes doch sehr dynamisches Design zurückgriff, welches einst schon seinen Renault Magnum zierte, wurde beim Styling des Fahrzeugs der Firma Tunc Trans ganz auf Schwarz gesetzt und schließlich wurde die Sattelzugmaschine mit attraktiven Chrom-Applikationen verziert.


Den 99sten und damit letzten Renault Trucks T aus der Sonderserie verkaufte Herbert Müller vom Renault Trucks Händler Kreuzer in Schwalbach-Hülzweiler ins saarländische Dillingen. Dort ist Transportunternehmer Stefan Schmitt mit seiner Spedition beheimatet. Der Unternehmer hegt seit langem ein Faible für Airbrush-Design an seinen Trucks. Die Herkunft des Renault Trucks T und die Nähe zum benachbarten Frankreich gaben das Thema für die Lackierung seines "Truck of the Years 2015" vor. Auf der Fahrerseite prangt Kaiser Napoleon Bonaparte beim Übergang über die Alpen, nach einem Motiv des Historienmalers Jacques-Louis David aus dem Jahr 1800. Die Beifahrerseite wird von der französischen Symbolgestalt Marianne beim Sturm auf die Bastille geziert - in Anlehnung an ein Werk von Eugène Delacroix, welches heute im Musée National du Louvre in Paris hängt.

Alle 99 Fahrzeuge sind heute für ihre Unternehmen im täglichen Einsatz unterwegs.

Kontakt

Volvo Group Trucks Central Europe GmbH
Oskar-Messter-Str. 20
D-85737 Ismaning
Martin Böckelmann
Public Relations Renault Trucks
Social Media