Erweiterung der Lagerlogistik-IT bei Modehändler Takko

Europaweit agierendes Textilunternehmen setzt auf inconsoWMS eXtended
Erweiterung der Lagerlogistik-IT bei Modehändler Takko (PresseBox) (Bad Nauheim, ) Mit europaweit rund 1.900 Filialen und etwa 17.000 Mitarbeitern zählt Takko zu den erfolgreichsten Mode-Filialisten. Nun setzt das Textilunternehmen großflächige logistische Umstrukturierungen um. Seit Anfang 2015 realisiert die inconso AG das Großprojekt zur Softwareimplementierung und Kopplung des Warehouse Management Systems inconsoWMS eXtended (kurz: inconsoWMS X) an die SAP-basierte Systemwelt.

Takko betreibt zurzeit vier Distributionszentren an den Standorten Winsen, Telgte, Schnelldorf und Senec (SK). Bislang waren integrierte Logistikkomponenten aus dem Warenwirtschaftssystem für das operative Logistikmanagement im Einsatz, nun hält das inconsoWMS X deutlich effizientere Systemkomponenten zur selbständigen Abwicklung logistischer Prozesse bereit. Die neue Systemplattform wird zum einen die moderne Lagerhaltung und flexible Prozessgestaltung gewährleisten, zum anderen künftige Kapazitätssteigerungen bewältigen. Auch eine Optimierung der sowohl standortinternen als auch standortübergreifenden Prozessabbildung mithilfe transparenter Leitstandfunktionalitäten wird durch das inconsoWMS X ermöglicht.

Mit der von der inconso AG entwickelten Software-Lösung ist das neue Logistiknetzwerk auf rasante Entwicklungen im Handelsmarkt bestens vorbereitet. Das speziell für hoch-komplexe, automatisierte Lager ausgerichtete inconsoWMS X ermöglicht eine flexible Prozesserweiterung, sodass sowohl Automatisierungstechniken als auch Sorter zum Einsatz kommen können. Auch da die Belieferung der Filialen zukünftig nicht nur nach Push-, sondern auch nach Pull-Strategien erfolgen soll, ist eine Erweiterung um zusätzliche Automatisierungskomponenten an das inconsoWMS X bereits vorgesehen. Damit bereitet sich Takko gezielt auf die wachsenden Herausforderungen im Omni-Channel-Betrieb vor. Für das Textilunternehmen ist dies ein weiterer Schritt weg von einer konventionellen und manuell geprägten Lagerlogistik - hin zum 'mehrspurigen' Ausbau seines europaweiten Distributionsnetzwerkes.

Über Takko

Vielseitige Kollektionen, verlässliche Qualität und günstige Preise - Takko bietet Modebegeisterten in nahezu 1.900 Filialen einfach mehr. Seit über 30 Jahren stattet das international tätige Modeunternehmen trendbewusste Frauen mit ansprechenden Outfits für die verschiedenen Situationen des Alltags aus. Selbstverständlich kommen aber auch ihre Liebsten nicht zu kurz: Abwechslungsreiche Kollektionen für Babys, Kids, Teens und Männer runden das Markenportfolio von Takko ab. Mit Standorten in 17 Ländern im In- und Ausland zählt Takko zu den erfolgreichsten Mode-Anbietern Europas und baut seine Position konstant aus. Über 17.000 Menschen sind europaweit für das im westfälischen Telgte ansässige Unternehmen tätig.

Über Körber

Die Körber AG ist die Holdinggesellschaft eines internationalen Technologiekonzerns mit weltweit knapp 12.000 Mitarbeitern. Der Konzern vereint technologisch führende Unternehmen mit über 100 Produktions-, Service- und Vertriebsgesellschaften. An Standorten rund um den Globus verbindet Körber die Vorteile einer weltweit präsenten Organisation mit den Stärken hochspezialisierter und flexibler mittelständischer Unternehmen, die ihren Kunden Lösungen, Produkte und Services in den Geschäftsfeldern Automation, Logistik-Systeme, Werkzeugmaschinen, Pharma Systeme, Tissue, Tabak und Unternehmensbeteiligungen bieten.

Kontakt

inconso AG
Dieselstr. 1-7
D-61231 Bad Nauheim
Sigrid Jung-Salzinger
Marketing
Leiterin Marketing & Kommunikation
Mary-Jane Würker
Marketing & Kommunikation

Bilder

Social Media