Hitachi Data Systems mobilisiert NAS-Daten über die Hitachi Content Platform Anywhere

HDS ermöglicht die mobile Nutzung von Unternehmensdaten aus NAS-Umgebungen von Drittanbietern - Weitgehende Integration mit Microsoft-Anwendungen und Mobile Management Tools
(PresseBox) (Dreieich-Buchschlag, ) Hitachi Data Systems (HDS), eine hundertprozentige Tochter der Hitachi, Ltd. (TSE: 6501), präsentiert neue Einsatzmöglichkeiten der Hitachi Content Plattform Anywhere (HCP Anywhere). HCP Anywhere ermöglicht nun auch den mobilen und Browser-gestützten Zugriff auf Daten, die auf beliebigen NAS-Geräten gespeichert sind, einschließlich Fileservern von Hitachi, NetApp und Microsoft Windows.

HDS hat sich mit Digilink Ltd. zusammengeschlossen, um einen HCP Anywhere-Konnektor anzubieten, der die umfassende Datenverwaltung von Microsoft SharePoint-Inhalten erlaubt, ganz gleich, von welchem Ort aus oder mit welchem Endgerät (Desktop, Mobile Device und Browser). Anwender können damit leicht über jedes Gerät (auch Offline) Inhalte abrufen und ändern, sowie mit SharePoint synchronisieren. Der Konnektor umfasst die Unterstützung für das Check-In, das Check-Out und für die Lösung von Dateikonflikten.

Darüber hinaus steht nun auch ein HCP Anywhere-PlugIn für Microsoft Outlook bereit, das die Zusammenarbeit an gemeinsamen Inhalten und deren Verteilung erleichtert. Zusätzlich unterstützt HPC Anywhere eine Reihe von Microsoft-Technologien, einschließlich Windows Phone, die Datenschutz-Lösung Microsoft Volume Shadow Copy Service (VSS), sowie Active Directory und Active Directory Federation Services (AD FS) zur Verwaltung und Authentifizierung von Nutzern.

Mobilität ist mittlerweile “The New Normal“. Um produktiv arbeiten zu können, benötigen Arbeitnehmer heute uneingeschränkte Zugriffsmöglichkeit auf ihre Daten - jederzeit von überall aus und mit jedem beliebigen Endgerät. HCP Anywhere ist eine auf Unternehmensanforderungen zugeschnittene Mobilitätsplattform, die exakt diese Anforderungen erfüllt. In Verbindung mit den nun verfügbaren mobilen Features steht es dem Kunden frei, HCP Anywhere als Software-basierte Lösung auch mit vorhandenen Infrastrukturen und beliebiger Hardware zu nutzen.

Zitate zum Thema:

„Durch die Nutzung von Endverbraucher-Technik zur Datensynchronisation und zum Teilen von Programmen verursachen Arbeitnehmer Datenverluste, die für die meisten Organisationen eine signifikante Bedrohung darstellen können. Einen Schutz gegen solche Bedrohungen bietet Enterprise File Synchronization and Sharing (EFSS), verbunden mit weiteren Vorteilen wie Ressourcen zur Gemeinschaftsarbeit, Einfachheit und nutzerzentriertem Design, optimiert für mobile Erfahrungen.” - Gartner, Critical Capabilities for Enterprise File Synchronization and Sharing, Jeffrey Mann, et al., 13. August 2014

„Indem wir die HCP Anywhere nutzen, können wir große Mengen an Daten mit unseren Kunden, Partnern und Zulieferern leicht und sicher teilen, jederzeit, an jedem Ort und über jedes Endgerät.” - Gregor Kremsmüller, CMO und Mitglied der Geschäftsführung, Kremsmüller Industrieanlagenbau KG

„Mit diesem jüngsten Release entwickelt sich HCP Anywhere vom einfachen Tool zur Datensynchronisation zu einer Software-basierten, auf Unternehmensanforderungen zugeschnittenen Mobilitätsplattform. HCP Anywhere kann allein auf Software-Basis betrieben werden und Daten aus unterschiedlichen Content-Quellen eines Unternehmens - wie NAS- und Content Management Systemen - mobilisieren. Damit wird den Kunden der Übergang von traditionellen IT-Umgebungen zu eher Cloud-basierten Liefermodellen erleichtert, und ihre vorhandenen Infrastruktur-Investitionen und Daten-Managementprozesse werden bewahrt.” – Peter Sjoberg, CTO, Hitachi Data Systems.

Über das HCP Portfolio

Mit der Hitachi Content Platform (HCP) steht Unternehmen eine hoch produktive cloud-fähige Speicherkomponente zur Verfügung. Die Produkte sind Cloud-neutral ohne Lock-in. Bei größtmöglicher Flexibilität und Sicherheit können Daten weltweit verteilt werden. Auf diese kann von allen Arbeitsplattformen, also auch von mobilen Endgeräten, zugegriffen werden. Unternehmen können daher den Datenzugriff den neuesten Cloud- und Mobilitätstrends anpassen. Die in hohem Maße skalierbare und sehr zuverlässige Plattform ermöglicht die Einhaltung sowohl firmeninterner wie auch gesetzlicher Anforderungen.

Hitachi Data Systems, eine Tochtergesellschaft von Hitachi, Ltd., erstellt Lösungen zum Informationsmanagement und für Social Innovation. Unternehmen können damit erfolgreich agieren und der Gesellschaft dabei helfen, sicherer, gesünder und intelligenter zu werden (“Social Innovation”). Wir konzentrieren uns auf Big Data mit echtem Nutzwert - was wir als „Internet der wesentlichen Dinge“ bezeichnen. Unsere IT-Infrastruktur, Analyse-, Content- und Cloud-Lösungen und -Services bringen eine strategische Verwaltung und Analyse der weltweiten Datenbestände voran. Nur Hitachi Data Systems kombiniert die besten Informations- und Betriebstechnologien aus der ganzen Hitachi-Firmenfamilie. Unternehmen und Gesellschaften erhalten dadurch einzigartige Einblicke, um sich erfolgreich weiterentwickeln zu können. Besuchen Sie uns auf http://www.HDS.com/de.

Hitachi, Ltd. (TSE: 6501) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, beantwortet gesellschaftliche Herausforderungen mit innovativen Technologien. Die Basis dafür bilden unser hochqualifiziertes Team und die nachgewiesene Erfahrung auf globalen Märkten. Im Geschäftsjahr 2014 (das am 31. März 2015 endete) betrug der konsolidierte Umsatz des Unternehmens insgesamt 9,761 Billionen Yen (81,3 Milliarden US-Dollar). Hitachi konzentriert sich mehr denn je auf das Geschäftsfeld Social Innovation. Dazu zählen die Bereiche Energie- und Infrastruktursysteme, Informations- und Telekommunikationssysteme, Baumaschinen, hochfunktionale Materialien und Komponenten, Automotive-Systeme, Gesundheitswesen und andere. Weitere Informationen über Hitachi finden Sie unter http://www.hitachi.com.

Kontakt

Hitachi Data Systems GmbH
Im Steingrund 10
D-63303 Dreieich-Buchschlag
Eva J. Schluppkotten
Social Media